Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: "4300 Euro" Spenden kamen beim Benefizspiel für "Philipp kämpft ..." zusammen. Danke an alle Spender ! siehe News


Horst Langemann Ehrenmitglied beim WS Neitersen

( wwa ) Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen ehren Horst Langemann

- HorstLangemann, ein Leben für den Sport! –
WS Neitersen Vorsitzender Horst Klein ernannte Horst Langemann zum Ehrenmitglied der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen. Horst Langemann ist seit 35 Jahren Mitglied beim WS Neitersen. Seit dieser Zeit ist er im Verein sportlich aktiv. Vorher war er bereits lange Jahre bei der ASG Altenkirchen tätig. Beim Aufbau der Breitensportabteilung der ASG war er einer der treibenden Kräfte. Auch im WS Neitersen hat er sich dem Breitensport gewidmet. So hat er regelmäßig Lauftreffs organisiert. Als Anfang der achtziger Jahre der DSB die ,,Trimm - Trab“ - Bewegung ins Leben rief, hat Horst Langemann auch beim WSN den jährlichen ,,Trimm-Trab ins Grüne“ durchgeführt. Anfangs mit über 50 Teilnehmern. Nach dem Bau der Wiedhalle im Jahr 1994 hat er sofort Gymnastikkurse für den WS Neitersen in der neuen Halle organisiert. Seit dieser Zeit bietet er Kurse für Wirbelsäulen- und Funktionsgymnastik an. Für diese Spezialkurse hat er eine Sonderausbildung als Fachübungsleiter abgelegt. Anlässlich seines 70. Geburtstages im Jahr 2007 hat der Verein ihm für sein langjähriges Engagement die Goldene Ehrennadel verliehen. Auch heute mit 75 Jahren ist Horst Langemann immer noch als Übungsleiter aktiv. Das ist, so Vorsitzender Horst Klein, keine Selbstverständlichkeit. Horst Langemann sei ein Aushängeschild des Vereins, der auch mit dafür gesorgt hat, dass der WS Neitersen nicht nur als reiner Fußballverein gesehen wird. Daher hatte der Vorstand beschlossen, Horst Langemann für seine sportliche Lebensleistung zum Ehrenmitglied der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen zu ernennen. Langemann ist damit erst das sechste Mitglied, dem in über 40 Jahren Vereinsgeschichte, diese Ehre zuteil wird.