Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: "4300 Euro" Spenden kamen beim Benefizspiel für "Philipp kämpft ..." zusammen. Danke an alle Spender ! siehe News


SG Kirburg/Hof – SG Neitersen/Altenkirchen II 4:1 (2:1).

Die Hausherren konnten sich durch den Sieg etwas Luft verschaffen und sich vorerst ins gesicherte Mittelfeld absetzen. Die Gäste erwischten einen perfekten Start und gingen durch den Treffer von Ingo Feldt bereits nach drei Minuten in Führung. Lange freuen konnten sie sich darüber allerdings nicht, denn Jannik Oelke gelang nur fünf Minuten später der Ausgleich. Nach dem Treffer von Leon Schmiedke in der 20. Minute hatte der Aufsteiger die Partie dann komplett gedreht. Nach der Pause blieb das Spiel bis in die Schlussphase offen, ehe David Stahl (83.) und Stefan Luckenbach (90.+2) mit ihren Treffern endgültig die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber herbeiführten.
Kirburg: Hoffmann – Oelke, Weber, Luckenbach, Jung, Blakaj, Kolb, Voltz (46. Stahl), Schmiedke (67. Pramstaller), Moor, Celebi.
Neitersen: Künstler – Meyer, Rein (83. Oettgen), Cousin, Madronte, Heuten, Eitelberg (75. Nickel), Feldt, Raasch, Fischer (64. Bischoff), Hähr.
Bericht: Rhein Zeitung Online