Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Erneuter Sieg unserer ersten Mannschaft, 3:2 gegen den SV Windhagen


D 1- JUGEND ERSTE NIEDERLAGE FÜR D-JUNIOREN

Bei herbstlicher und nasser Witterung gastierten unsere Jungens bei der JK Horressen. Aufgrund personeller Engpässe wurde der Kader mit hochmotivierten Spielern aus der E-Jugend kompensiert. Die erste Hälfte verlief recht ausgeglichen, wobei das Chancenplus auf unserer Seite lag. Doch der gegnerische Torwart war auf der Hut und machte durch seine souveräne Leistung diese Chancen zunichte. Nach einer torlosen ersten Hälfte, hatten unsere Youngster im zweiten Abschnitt Probleme mit dem nassen Rasen und dem dadurch schwer zu kontrollierenden Ball. Auch das Passspiel wollte nicht so recht funktionieren, so dass der Gegner den ersten Fehler in unserer Abwehr nutzte, um die Führung zu erzielen.
Kerim Engin hatte Pech bei einem Lattentreffer, und ein Freistoß von Kiril Dubrovin landete an der Querlatte. Unsere Jungens resignierten nicht und kämpften weiter, konnten letztendlich ihren Schwung jedoch nicht effizient in Tore ummünzen. So folgte aus dem nichts heraus ein, zudem abseitsverdächtigter, zweiter Treffer für JK Horressen, und wenig später netzte der Hausherr gar zum dritten Mal ein. Damit mussten unsere Nachwuchskicker zum ersten Mal in dieser jungen Saison als Verlierer den Platz verlassen. Der Erfolg der JK Horressen ist einmal mehr ein Verdienst der bravourösen Leistung des Torwarts. Für unsere D 1-Jugend spielten: Tom Luca Czapinski, Til Nauroth, Kerim Engin, Saeed Awad, Ali Yunus Özcan, Bojan Petrovic, Sang Do Duc, Leon Hassel, Kirill Dubrovin, Jonas Noah Wall, Lukas Kaspers, Niklas Janzen und Hannes Franken.
VORSCHAU:
Nach den Herbstferien geht es für unsere D-Jugend am Samstag, 24. Oktober, zum Gegner der JSG Naßstätten.
D1 Jugend
Fotos (privat): Impressionen einer "herbstlichen Begegnung" unserer D-Jugendlichen, die leider mit einer Niederlage endete.