Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Tolles Konzert der Mainzer Hofsänger in der Wiedhalle in Neitersen, siehe Berichte unter Home/News, 1. Mannschaft gewinnt das letzte Heimspiel gegen die SG Ellscheid und belegt zur Winterpause einen hervorragenden 7. Tabellenplatz !


A-Junioren Rheinlandliga: JSG Altenkirchen/Neiters : JFV Rhein- Hunsrück 2:1 (1:1)

Waschbüsch hält im letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause den Sieg für die Elf von Trainer Torsten Gerhard fest! Im letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause traf unsere U-19 auf den JFV Rhein- Hunsrück. Die spielerisch starken Gäste verlangten uns von der ersten Minute erwartungsgemäß alles ab und gingen bereits nach sieben Minuten mit 1:0 in Führung. Erst danach zeigte unsere Mannschaft die notwendige Gegenwehr und wurde hierfür belohnt. Argjent Thaqaj schraubte sich nach einer Freistoßflanke in der 10. Minute am höchsten und köpfte wuchtig zum 1:1- Ausgleich ein.
Das Spiel war nun offen. Die Gäste hatten ein leichtes Übergewicht, wobei unser Team die besseren Möglichkeiten hatte in Führung zu gehen. Kurz nach der Halbzeit sorgte ein blitzsauberer Konter für unseren zweiten Torjubel an diesem Nachmittag. Luca Weber passte auf Felix Arndt, der den Ball mit der Hacke an- und mitnahm und den gegnerischen Torhüter mit einem Lupfer überwinden konnte. Bis zur 60. Minute kontrollierte unsere Mannschaft mit der knappen Führung das Spiel, konnte aber keine weiteren Akzente in der Offensive setzen. Rhein- Hunsrück wurde in der letzten halben Stunde immer stärker und drängte auf den Ausgleich. Dank des überragenden Schlußmanns Mathis Waschbüsch, der mehrfach durch Glanzparaden unsere Führung sicherte, konnten wir am Ende jedoch den achten Heimsieg im neunten Saisonspiel auf dem Kunstrasen Glockenspitze feiern.
Bericht: Torsten Gerhardt, Trainer A-Junioren