Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Erneuter Sieg unserer ersten Mannschaft, 3:2 gegen den SV Windhagen

Die Tennisfreunde des WSN ermittelten ihren Champion

Es ist schon lange her, dass in Neitersen intern um die Punkte gespielt wurde. Doch insbesondere auch wegen den Neuzugängen war die Resonanz der Anmeldungen sehr positiv. Aber auch „alte Recken“ wie Jürgen Plumacher und Stefan Bischoff, die eigentlich die Tennisschuhe b

Weiterlesen...

C1 MIT ZWEI WICHTIGEN SIEGEN

JSG Alpenrod - JSG Neitersen 1:3 ; (0:2)
Auf einem schlecht bespielbarem und auch für unsere JSG ungewohnten Rasenplatz zogen sich die Gastgeber sofort in ihre Hälfte zurück und überließen das Fußballspielen den Gästen. Es dauerte auch nicht lange bis Andre Stuckert da

C2-Junioren; JSG Westernohe - JSG Neitersen 1:2

Und weiter ging es für unsere C2 auch schon am Freitag, den 09. Oktober 2020 um 18:30 Uhr mit dem Auswärtsspiel in Rennerod gegen die noch sieglose JSG Westernohe. Eigentlich begann alles nach Plan, als Louis Vogel uns in der 10. Spielminute mit 0:1 in Führung brachte.

2. Runde Rheinland-Pokal JSG Neitersen - JSG Kreuzberg-Herschbach 0:6

Nix zu gewinnen gab es für unsere C2 am Mittwoch, den 07. Oktober 2020 in der 2. Rheinlandpokal-Runde gegen den Bezirksligisten JSG Kreuzberg-Herschbach. Dennoch bot unsere Elf dem Gast ordentlich Paroli und mit etwas Glück hätte man auch in Führung gehen können. Hersch

B-Jugend Rheinlandliga: JSG Altenkirchen - TuS Koblenz II 1:9 ; (0:3)

B1 muss herbe Niederlage einstecken. So rosig die letzten beiden Wochen auch waren, so hart war die Erkenntnis am vergangenen Samstag nach 80 gespielten Minuten. In den Zweikämpfen oftmals einen Schritt zu spät, im Spiel mit dem Ball zu hektisch und unser Prunkstück der

Weiterlesen...

D 1 - JUGEND SIEGREICH IN RHEINLAND-POKALRUNDE

Nach einem Freilos in der ersten Runde des Rheinland-Pokals sahen sich unsere jungen Spieler in der zweiten Rheinland-Pokalrunde der JSG 2008 Herschbach II gegenüber. Bei strömendem Regen und Flutlichtatmosphäre waren die Anfangsminuten von gegenseitigem Abtasten und ha

Weiterlesen...

B-Jugend Rheinlandliga: TuS Mosella Schweich - JSG Altenkirchen 2:4 ; (2:2) U17 mit wichtigem Auswärtssieg

Unter Neu-Coach Volkmar Wollny und Interimstrainer Bastian Wagner gelang unserer B1 am Samstag der zweite Sieg in Folge. Die Jungs ließen sich die weite Auswärtsfahrt nicht anmerken, wenngleich die Gastgeber den besseren Start in die Partie erwischten. Wir brauchten ein

Weiterlesen...

Aktuelle News/Jugend +++ JSG-ERGEBNISSE +++

E-JUGEND
Leistungsklasse: JSG Wolfstein - E1 1:9
Leistungsklasse: E1 - JSG Westerburg 19:0
Kreisklasse: JSG Siegtal/Heller - E2 3:8

D-JUGEND
Bezirksliga-Ost: JK Horressen - D1 3:0
Kreisklasse: D2 - JSG Hammer Land 2:11

C-JUGEND
Leistungsklasse: C2 - SSV Weyerbusch 2:2

B-JUGEND
Rh…

C 2 - JUGEND GERECHTES 2:2 GEGEN SSV WEYERBUSCH

Am vierten Spieltag empfing unsere C 2-Jugend auf der Emma in Neitersen den SSV Weyerbusch. Vom Anpfiff weg ergab sich ein offener Schlagabtausch, mit dem besseren Ende für die Gäste.ne unglückliche Situation führte zum Führungstreffer der Weyerbuscher in der 7. Min

Weiterlesen...

D 1- JUGEND ERSTE NIEDERLAGE FÜR D-JUNIOREN

Bei herbstlicher und nasser Witterung gastierten unsere Jungens bei der JK Horressen. Aufgrund personeller Engpässe wurde der Kader mit hochmotivierten Spielern aus der E-Jugend kompensiert. Die erste Hälfte verlief recht ausgeglichen, wobei das Chancenplus auf unserer

Weiterlesen...


 

„FUSSBALL HILFT“ Wiedbachtaler Sportfreunde mit Benefizspiel gegen Bayer 04 Leverkusen Die Fußballer beweisen Herz

Die schrecklichen Flutkatastrophen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen animieren immer mehr Mitmenschen zur tatkräftigen Hilfe und Spendensammlung, um zu retten, was noch zu retten ist.
Auch die Wiedbachtaler Sportfreunde mit ihrem rührigen Vorstand unter dem Vorsitzenden Marco Schütz hat jetzt spontan die Initiative ergriffen und schloss sich der Stiftung „Fußball hilft“ des Fußballverbandes Rheinland an. Da eine enge Verbindung zu der Traditionself von Bayer 04 Leverkusen besteht, nahm man spontan Kontakt auf und organisierte ein Benefizspiel zugunsten der unmittelbar von der Unwetterkatastrophe betroffenen Menschen. Das Spiel auf der Emma in Neitersen, bei dem alle Erlöse der Stiftung des Fußballverbandes Rheinland zufließen, ist am Donnerstag, 27. Juli 2021, 18.00 Uhr. Einlass und Erwerb von Karten ist nur ab 16 Uhr an der Tageskasse in Neitersen möglich. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 10 Euro; Kinder bis 14 Jahre zahlen 5 Euro. Eine Tombola mit interessanten Preisen, kühle Getränke und vielfältige Imbissangebote sollen es in der Kasse noch einmal richtig klingeln lassen. Schirmherr der Veranstaltung ist der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, Fred Jüngerich.
Auf Leverkusener Seite haben bereits Jürgen Gelsdorf und das Co-Trainer-Urgestein Peter Hermann zugesagt. Gegner ist die Traditionsmannschaft der Wiedbachtaler Sportfreunde, die von dem Ex-WSN-Trainer Mike Rumpel und WSN-Vorstand Rudolf Bellersheim betreut wird. Lars Leese, ehemaliger WSN’ler und Bayer 04-Spieler, steht neben vielen ehemaligen WSN-Aktiven auf dem Platz und wird nochmals live das Tor der WSN hüten.
Coronabedingt sind 500 Zuschauer zugelassen.
Die Verantwortlichen hoffen, dass viele Westerwälder Fußballfreunde sich mit den Opfern in unserer Region solidarisch zeigen und den Weg auf die Emma in Neitersen finden.
Schon jetzt sind Spenden an die Stiftung des Fußballverbandes Rheinland „Fussball hilft“ unter dem Konto –IBAN DE30570909000502227600- , Kennwort „Hochwasserhilfe Benefizspiel Neitersen- möglich.
Die Wiedbachtaler Sportfreunde hoffen am Dienstag, 27. Juli 2021, auf eine gute Resonanz, so dass man mit einer tollen Hilfeleistung zur Linderung rund um die Katastrophengebiete beitragen kann.
EMMA
Foto: Im Rahmen eines Benefizspiels zugunsten der Umweltopfer gastiert die Traditionself von Bayer04 Leverkusen am Dienstag, 27. Juli 2021, ab 18 Uhr, auf der Emma in Neitersen.

BENEFIZSPIEL - TICKETS AN DER ABENDKASSE

Für das Benefizspiel nächste Woche Dienstag in Neitersen gibt es keine Tickets im Vorverkauf!
Die Abendkasse ist ab 16 Uhr geöffnet!
    • Erwachsene: 10€
    • Kinder bis 14 Jahre: 5€
Zudem gibt es eine Tombola mit attraktiven Preisen!
Alle Einnahmen aus dem Benefizspiel kommen den Flutopfern zu Gute.
Benefizspiel
 

Scheidender Kreisjugendleiter Heinz Salzer für 21 Jahre Tätigkeit geehrt.

Alpenrod. Gleichsam wie ein „Roter Faden“ zogen sich Lob, Anerkennung und Ehrung durch den Kreisjugendtag in Alpenrod für einen Mann, der 21 Jahre als Kreisjugendleiter im Fußballkreis Westerwald-Sieg tätig war.
Ab 1974 ist Heinz Salzer C-Jugendtrainer beim FC Alpenrod Lochum, es folgen Stationen als A- und B-Jugendtrainer bis einschließlich 1996. Ab 1974 Jugendleiter und ab 1982 bis heute dort Gesamtjugendleiter der JSG Alpenrod-Lochum/Nistertal/Unnau. Da sind insgesamt 47 Jahre Jugendarbeit. Im Fußballkreis Westerwald-Sieg übernimmt Heinz Salzer im Jahre 2000 als Nachfolger von Edmund Hanz das Amt des Kreisjugendleiters. 2008 erfolgt zusätzlich die Berufung zum Kreisbildungsbeauftragten. 2014 schließt sich die erfolgreiche Ausbildung zum Demokratietrainer für Konfliktmanagement im DOSB an. Heinz Salzer ist stets Motor im Fußballkreis bei der Umsetzung von neuen Angeboten durch den FVR oder DFB. Erinnert sei an die Kreis-Bambini-Tage, Kurzschulungen, Trainerausbildungen, Pilotprojekte neuer Spielformen, Aktionstage DFB-Mini-Spielfelder und v.a..m. Nicht nur im Fußballkreis ist Heinz Salzer Westerwald-Sieg hochgeachtet, sondern auch beim Fußballverband Rheinland. Beim diesjährigen Kreisjugendtag verabschiedet er sich nun als Kreisjugendleiter.
Lobes- und Dankesworte sowie Präsente gibt es deshalb für Salzer im Laufe der Veranstaltung zuhauf. Eine besondere Ehrung erhält Heinz Salzer, der bereits zahlreiche Ehrungen im Laufe seiner Tätigkeiten erhalten hat, vom Fußballkreis Westerwald-Sieg. Der Kreisvorsitzende Klaus Robert Reuter und die Kreisehrenamtsbeauftragte Susanne Bayer loben das außerordentliche Engagement von Heinz Salzer. Als sichtbares Zeichen dafür überreichen sie ihm, unter großem Applaus der anwesenden Vereinsverteter und Ehrengäste, die Ehrenplakette und eine Dankesurkunde des Fußballkreises des Fußballkreises Westerwald-Sieg.
Der nunmehrige ehemalige Kreisjugendleiter ist zwar jetzt zwar Ruheständler in dieser Position, steht aber bei Bedarf gerne dem Jugendausschuss als Berater zur Verfügung.
Kreisjugendleiter Ehrung
Text/Foto: Willi Simon
Als Dank und Anerkennung für 21 Jahre Tätigkeit als Kreisjugendleiter im Fußballkreis Westerwald-Sieg überreichen der Kreisvorsitzende Klaus Robert Reuter (links) und die Kreisehrenamtsbeauftragte Susanne Bayer an Heinz Salzer die Ehrenplakette sowie Dankesurkunde des Fußballkreises.
 

KADERVORSTELLUNG 1. MANNSCHAFT MIT ANSCHLIEßENDEM TESTSPIEL

In Verbindung mit dem Testspiel gegen die SG Ahrbach am 17.07.2021 kommt es zur Kadervorstellung unserer 1. Mannschaft für die kommende Spielzeit in der Rheinlandliga. Dabei werden auch nochmals die Neuzugänge offiziell vorgestellt.
Anstoß zum Testspiel ist um 17 Uhr „Auf der Emma“ in Neitersen. Die Kadervorstellung erfolgt im Vorfeld ab 15:15 Uhr. Während und auch nach der Veranstaltung gibt es Leckeres vom Grill durch Adrian Vosskühler und natürlich auch die nötigen Kaltgetränke durch unsere Vereinswirtin Rebecca Hilb.
Die Mannschaft und auch der Verein freut sich über eine große Zuschauerteilnahme!
WSN Bild
 

FUSSBALL-CAMP IN DEN FERIEN

Auf der alt-ehrwürdigen EMMA in Neitersen gibt es auch in diesem Sommer wieder das begehrte Fußball-Camp für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren.
Veranstaltet von der "Fußballschule Young Football Talents" findet dieses Camp in der 4. Sommerferienwoche vom 09. August 2021 bis 13. August 2021 statt.
Ein Trainingstag vollstreckt sich von 09.30 Uhr bis 16.00 Uhr.
Das vielfältige Programm beinhaltet die komplette Verpflegung (Mittagessen, Snacks, Getränke) sowie ein zusätzliches Equipment (Trikot, Hose, Stutzen, Ball und Trinkflasche).
Das Camp wird auch von der gesetzlichen Krankenkasse finanziell unterstützt.
Gerade in diesen chaotischen Pandemie-Zeiten bietet Young Football Talents die Möglichkeit mit einem entsprechenden Hygienekonzept den Kindern und auch Trainern eine spaßige und unvergessliche Woche zu ermöglichen.
Weitere Infos und Fragen zu Kosten und dem genauen Prozedere gibt es direkt bei Young Football Talents, Florian Hammel, Telefon 0151/46430880 oder bei den zuständigen Regionalleitern Tino Philippi, Tel. 0152/24434006 und Luis Stephan, Tel. 0152/22794333

Camps
 

ALTE KAMERADEN KONTINGENT ERWEITERT - DIGITALE FOTO-SHOW BEEINDRUCKTE

Es ist schon eine tolle und verbindende Sache, wenn "alte Strategen" ihrem Verein, auch nach der aktiven Zeit, die Treue schwören.
So auch bei den ALTEN KAMERADEN der WIEDBACHTALER SPORTFREUNDE.
Die ALTEN KAMERADEN haben fünf Neuzugänge zu verzeichnen, die sich auf dem aktuellen Gruppenfoto (Foto: Bettina Schäfer) befinden. Es sind: Adrian Vosskühler, Andy Haas, René Zimmermann, Ulf Imhäuser und Sergius Kromberg.
Nach dem Gruppenfoto mit den "neuen ALTEN KAMERADEN" nutzte man die Gelegenheit unter corona-konformen Bedingungen, sich zu einem gemeinsamen, rustikalen Frühstückstisch auf der altehrwürdigen EMMA im Vereinslokal einzufinden.
Dabei präsentierte der rührige Präsident Fred Tullius eine informative Digital-Show unter dem Motto "50 Jahre WIEDBACHTALER SPORTFREUNDE " und rüttelte mit seinen herrlichen digitalen Fotos reichliche Erinnerungen wach.
Ein halbes Jahrhundert WIEDBACHTALER SPORTFREUNDE und ALTE KAMERADEN hatte schon so einiges zu bieten und begeisterte alle Anwesenden.
Da diese digitale Präsentation auch nicht für die Öffentlichkeit uninteressant sein dürfte, ist dieser "digitale Bilderrahmen" über ein halbes Jahrhundert Vereinsgeschichte demnächst auch für alle Freunde und Gönner des WSN im Vereinslokal auf der EMMA zu bewundern.
Die herrlichen Fotos bei dem corona-konformen Treff schoss in bewährter Manier die Fach-Fotografin Bettina Schäfer.
Foto1: Der erweiterte Kader der "ALTEN KAMERADEN" präsentiert sich in seinen leuchtenden Polo-Shirts.
Foto2: Der engagierte Präsident Fred Tullius begeisterte einmal mehr mit seiner digitalen Show über "50 Jahre WIEDBACHTALER SPORTFREUNDE". Und von 1971 bis dato kam schon so einiges Interessantes zusammen...
Digitaler Vortrag
Gruppenfoto