Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Jahreshauptversammlung des WSN am 28.11.2019, siehe auch News


1. Mannschaft gewinnt das Hallenturnier in Linz am Rhein

Unsere 1. Mannschaft, die zu dem mit einer recht jungen Mannschaft angetreten war, hat am gestrigen Tage mit überzeugenden Leistungen das hochklassig besetzten Hallenturnier in Linz gewonnen. Im Endspiel besiegte man den Gastgeber Rheinlandligist VfB Linz im 9-m-Schießen mit 5:2 (2:2).
Hierbei hielt unser am gestrigen Tag überragender Schlußmann Conny Redel alle 3 geschossenen 9-m der Gastgeber.

Hier die Spiele im Einzelnen:
SG Neitersen/Altenkirchen - Rheinbreitbrach 1:0
SG Neitersen/Altenkirchen - SG Mündersbach/R. 5:1
SG Neitersen/Altenkirchen - SG Ellingen 3:1
SG Neitersen/Altenkirchen - FC Hennef 4:3
Halbfinale:
SG Neitersen/Altenkirchen - Ahrbach 6:4 n. N. (2:2)
Endspiel:
SG Neitersen/Altenkirchen - VfB Linz 5:2 n. N. (2:2)
Es spielten: Constantin Redel, Spielertrainer Torsten Gerhardt, Carsten Rein, Günter Gerhardt, Robin Cousin, Jan Imhäuser, Maxim Hermann, Mario Marth und Sebastian Weßler
Torschützen: Mario Marth, 6 Tore; Sebastian Weßler, 5 Tore; Maxim Hermann, 4
Tore: Robin Cousin, 1 Tor; Jan Imhäuser, 1 Tor. Mario Marth wurde zu dem zum besten Spieler des Turniers gewählt. Zum besten
Torhüter des Turniers wurde der Torhüter des VfB Linz gekürt, wobei unser überragender Schlußmann Constantin Redel, dieser Auszeichnung sicher mindestens genauso verdient hatte. Mario Marth war zu dem mit 6 Treffern einer der zwei besten Torschützen des Turniers. Glückwunsch zum Turniersieg und für die überzeugende Leistung!