Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Jahreshauptversammlung des WSN am 28.11.2019, siehe auch News


19. Fußball-Nachtturnier in Neitersen wieder Werbung für den Fußball

Nachtturnier 2013 Neitersen
Das von den Wiedbachtaler Spfr. Neitersen ausgerichtete 19. Hallenfussball – Nachtturnier war wieder eine Werbung für den Fußball. 12 Mannschaften, ausgestattet vom Hobby-Kicker bis zum Oberliga-Fußballer, kämpften in zwei Gruppen um den Einzug in die Halbfinale. Im Halbfinale spielten die beiden Ersten der Gruppe A, WSN Ultras und WSN Tennis gegen die beiden Ersten der Gruppe B,  D-Jugend 2004 und „Dorfmannschaft“ Obernau über Kreuz gegeneinander. Im Spiel um Platz drei trafen die Verlierer der Halbfinalspiele, die WSN Ultras und die D– Jugend 2004 aufeinander.
Nach einem spannenden, aber ausgeglichenen Match stand es 1:1 Unentschieden und so ging es in die Verlängerung. Mit einem Tor zum 2:1 gelang den WSN Ultras kurz vor Schluss der entscheidende Treffer zum Gewinn des 3. Platzes. Im Finale ging zunächst die Mannschaft von WSN Tennis mit 1:0 in Führung, die aber von der „Dorfmannschaft“ Obernau ausgeglichen werden konnte. Da die Verlängerung keine Änderung brachte, ging es weiter mit 7 – m Schiessen. Nach je 3 Siebenmetern stand es insgesamt 3:3. Den nächsten Siebener konnte der Torwart von Obernau parieren und als der nächste Schütze der „Dorfmannschaft“ den Ball verwandelte, hatte das 19. Wiedbachtaler Nachtturnier mit der „Dorfmannschaft“ Obernau einen neuen Sieger.
Die ersten vier Teams bekamen von Turnierleiter Eckhard Gansauer je einen Briefumschlag mit einer Anerkennung für ihre Erfolge und der Turniersieger erhielt außerdem den großen Wanderpokal.
Die Mannschaft der Tennisfreunde erklärte sich spontan bereit, ihren Gewinn einer gemeinnützigen Einrichtung zu spenden.
Die Schiedsrichter Dieter Brenner, Dieter Schnell und Yussuf Baysan leiteten die Spiele hervorragend.
Sebastian Hilger unterhielt die Zuschauer mit stimmungsvoller Musik.
Die Wiedbachtaler Spfr. Neitersen bedanken sich bei allen Teilnehmern und Helfern für die gelungene Ausrichtung des Nachtturniers.      
Bericht: Eckhardt Gansauer