Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: N/A

Wandertag bei schönem Herbstwetter

Neitersen. Bei leicht bewölktem Himmel unternahm die Tennisabteilung des WSN ihre Wanderung am Samstag den 08.10.2022. Der Startpunkt war die heimische Tennisanlage. Von da aus wurde eine Runde durch den schönen Neiterser bzw. Schöneberger Wald zurückgelegt. Trotz der a

Spiel, Satz und Sieg: Dennis Berleth

Neitersen. Letztes Jahr wurde die Clubmeisterschaft der Tennisabteilung wieder ins Leben gerufen. Am Samstag den 23.07.2022 fand somit die 2. Auflage statt. Begonnen wurde mit einem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück. Im Anschluss wurden, bei sonnig heißen Witterungsbedi

Family-Day der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Am Samstag den 02.07. hatte die Tennisabteilung zu einem gemütlichen Familientag eingeladen. Bei Kaffee, Kuchen und Muffins ging es nachmittags los. Mit dem Trainier Miroslav Neuschl konnte trainiert werden. Aber auch Dennis Berleth und Mark Seeger (Jugendwar

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Am Samstag den 21.05.2022 hatte die Tennisabteilung zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Zu berichten war über das Geschäftsjahr 2021.Nach den Grußworten des Gesamtvorsitzenden Volker Bettgenhäuser, konnte dem Bericht des Schriftführers Wolfgang Berleth lei

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Wann: Samstag, den 21.05.2022 um 17 Uhr
Wo: Tennishaus Neitersen
Wer: alle Mitglieder, aber auch die Eltern der Kinder


Tagesordnung
1. Begrüßung durch den Abteilungsvorsitzenden durch den Vorsitzenden des Gesamtvereins durch den Bürgermeister
Geschäftsberichte

Weiterlesen...

Neiterser Tennismannschaften wussten in der Medenrunde zu überzeugen

Die Herren 30 der Tennisabteilung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen konnten in der abgelaufenen Saison die Meisterschaft in der B-Klasse und den damit verbundenen Aufstieg in die A-Klasse feiern. Da einige Spieler aufgrund von Verletzungen nicht regelmäßig aktiv

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Am Samstag den 11.09. hatte die Tennisabteilung zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Durch den coronabedingten Ausfall im letzten Jahr waren nun zwei Geschäftsjahre abzubilden. Nach den Grußworten des Abteilungsvorsitzenden Uwe Jungbluth, konnte der Schrift

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Wann: Samstag, den 11.09.2021 um 17 Uhr
Wo: Kleiner Saal in der Wiedhalle
Wer: alle Mitglieder, aber auch die Eltern der Kinder

Tagesordnung

1. Begrüßung
a) durch den Abteilungsvorsitzenden durch den Vorsitzenden des Gesamtvereins durch den Bürgermeister
Geschäft

Die Tennisfreunde des WSN ermittelten ihren Champion

Es ist schon lange her, dass in Neitersen intern um die Punkte gespielt wurde. Doch insbesondere auch wegen den Neuzugängen war die Resonanz der Anmeldungen sehr positiv. Aber auch „alte Recken“ wie Jürgen Plumacher und Stefan Bischoff, die eigentlich die Tennisschuhe b

Weiterlesen...

C1 MIT ZWEI WICHTIGEN SIEGEN

JSG Alpenrod - JSG Neitersen 1:3 ; (0:2)
Auf einem schlecht bespielbarem und auch für unsere JSG ungewohnten Rasenplatz zogen sich die Gastgeber sofort in ihre Hälfte zurück und überließen das Fußballspielen den Gästen. Es dauerte auch nicht lange bis Andre Stuckert da

 

SLESIONA UND SCHUMACHER KOMMEN ZURÜCK

Mit sofortiger Wirkung wechseln Thomas Gregor Slesiona (29) und Kevin Schumacher (28) zu unserer SG.
Slesiona wechselt vom Ligakonkurrenten aus Wissen zu unserer SG und ist in der Defensive zu Hause. Schumacher dagegen kommt vom B-Ligisten SG Niederhausen/Niedererbach und ist in der Offensive flexibel einsetzbar.
Beide haben schon in der Vergangenheit für unsere SG gespielt und kennen daher das Vereinsumfeld bereits gut.
Herzlich Willkommen zurück bei unserer SG!
Bericht und Bilder: Facebookseite SG Neitersen/Altenkirchen
Schumacher
Slesoinia

MIT GERHARDT UND HEES IN DIE NEUE SAISON

Die Planungen für die kommende Saison waren wohl selten schwieriger. Es bleibt weiter abzuwarten, wie sich die aktuelle Situation entwickelt und damit verbunden auch die Entscheidung des Fussballverbandes über die Fortsetzung der Saison ausfällt.
Trotz der ungewissen Lage laufen die Planungen im Seniorenbereich im Hinblick auf die neue Saison auf Hochtouren.
Demzufolge hat sich unsere Sportliche Leitung in der vergangenen Woche in gemeinsamen Gesprächen mit den jeweiligen Trainerteams auf eine Fortsetzung der Arbeit in der kommenden Saison geeinigt. Sowohl das Trainerteam unserer 1. Mannschaft, bestehend aus Torsten Gerhardt, Co-Trainer Florian Wirths und Torwarttrainer Kai Schröder, als auch das Trainerteam der 2. Mannschaft, Nico Hees und sein Co-Trainer Robin Cousin, haben einer weiteren Zusammenarbeit zugestimmt.
Während das junge Team von Torsten Gerhardt zuletzt einen Aufwärtstrend verzeichnete und damit vorerst die Abstiegsränge in der Rheinlandliga verlassen konnte (Platz 14, 8 Pkt., 11:20), peilt unsere 2. Mannschaft weiterhin die oberen Tabellenplätze in der Kreisliga B2 an (Platz 3, 16 Pkt., 21:6).
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!
Trainer
Quelle: FB Seite der SG Neitersen/Altenkirchen; Bild: Redaktionsbüro byJogi
// Sitzen auch in der kommenden Saison auf der Trainerbank: Torsten Gerhardt (l.) für die 1. Mannschaft, Nico Hees (r.) bei der 2. Mannschaft
 

Jüngstes Team der Rheinlandliga

Unser erste SG Seniorenmannschaft – Altersdurchschnitt 21,9 Jahre – ist zusammen mit dem FC Bitburg das jüngste Team der laufenden Rheinlandligasaison.
Hoffen wir das unser junges Team die Rheinlandliga halten kann.
junges Team
Quelle: Instagram regio_rheinlandliga
 

Conny Redel, der Elfmetertöter der Rheinlandliga

Mit einer Spitzenquote von 66,7 % parierte unser Keeper Constantin Redel die angefallenen Strafstöße der laufenden Saison. Respekt für diese Leistung!
sg Konny
Quelle: Instagram, Regio Rheinland
 

LEVIN GERHARDT WECHSELT ZUR SHAW UNIVERSITY

Ein Sportstipendium in den USA - das wünschen sich wahrscheinlich viele junge Kicker. Levin Gerhardt aus unserer 1. Mannschaft darf genau diese Erfahrung am kommenden Mittwoch antreten. Er wechselt dann in die Fussballabteilung der Shaw University im US-Bundesstaat North Carolina. Bereits seit vergangenen Sommer ist Levin an der Universität eingeschrieben und absolvierte sein erstes Semester online. Bedingt durch die Corona-Pandemie war eine Anreise im Sommer allerdings nicht möglich, sodass das Abenteuer erst jetzt so richtig startet.
Unsere Nummer 7 wird uns dann für mindestens ein Jahr nicht zur Verfügung stehen. „Ich freue mich riesig auf diese Erfahrung und die neue Aufgabe. Die Entscheidung, die Mannschaft zu verlassen, war natürlich nicht einfach. Aber trotz der aktuellen Umstände denke ich, dass es für mich der richtige Schritt ist“, freut sich der zentrale Mittelfeldspieler über sein Engagement in den USA.
Levin Gerhardt spielte, außer einem kurzen Abstecher zum FC Hennef 05, die komplette Jugend für unsere JSG und war entscheidend am Doppelerfolg der A-Jugend in der Saison 2018/19 beteiligt, ehe er in der darauffolgenden Saison bereits vorzeitig in unsere 1. Mannschaft hochgezogen wurde und seitdem im Mittelfeld kaum noch wegzudenken ist.
Unser SG-Vorstand ließ es sich nicht nehmen, Levin am Samstag noch persönlich zu verabschieden und viel Erfolg bei der neuen Aufgabe zu wünschen. Als Erinnerung überreichte der Vorstand im Namen des Vereins Levin „sein“ Trikot mit der Nummer 7.
Levin, wir wünschen dir viel Erfolg und alles Gute bei deiner neuen Aufgabe! Wir sind jetzt schon stolz auf das, was du erreicht hast und freuen uns, dich hoffentlich bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!
Levin 1
Levin 2
Bilder und Bericht: FB Seite SG Neitersen/Altenkirchen
 

Torhüter Marvin Scherreiks wechselt zurück zur SG Betzdorf in die A-Klasse

Ein weiterer Abgang bei unserer SG Neitersen/Altenkirchen. Ersatztorhüter Marvin Scherreiks wechselt zu seinem Stamm verein SG Betzdorf zurück.
IMG 9726
Scherreiks auf dem Foto oben links neben Stammtorhüter Redel