Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: "4300 Euro" Spenden kamen beim Benefizspiel für "Philipp kämpft ..." zusammen. Danke an alle Spender ! siehe News

D-Junioren Bezirksliga: JSG Neitersen-Altenkirchen : JSG Rengsdorf 0:1 (0:0)

Die Gastgeber starteten schwach in die Partie. Zu viele Fehler im Spielaufbau bei insgesamt zu wenig Bewegung in allen Mannschaftsteilen. Somit erarbeitete man sich auch kaum Chancen. Die Gäste überzeugten mit hoher Laufbereitschaft und einigen guten Tormöglichkeiten, d

A-Junioren Rheinlandliga: SG 99 Andernach : JSG Altenkirchen/Neitersen; 0:2 (0:1)

Zum Ende der englischen Woche stand für unsere U-19 das schwere Auswärtsspiel beim Tabellensechsten in Andernach an. In den letzten Jahren gab es für unsere Jungs in diesem Duell zumeist nicht viel zu holen, so z.B. noch vor einem halben Jahr als unsere U-17 dem spätere

Weiterlesen...

B-Junioren Rheinlandliga: TuS Koblenz 2 : JSG Altenkirchen / Neitersen 4:1 (1:1)

Gegen die spielstarken Koblenzer konnte sich unsere Elf gut gegen den Ball formieren und ließ den Koblenzern wenig Raum für einen kontrollierten Spielaufbau durch das Mittelfeld, es waren dann doch eher die Flugälle in den Rücken unserer Abwehr, die zu gefährlichen Akti

A-Junioren Rheinlandpokal: JSG Laubachtal : JSG Altenkirchen/Neitersen; 3:5 n.E. (2:2-1:0)

In der dritten Runde des A- Junioren- Rheinlandpokals hatten wir die erwartungsgemäß schwierige Hürde in Melsbach gegen die JSG Laubachtal zu nehmen. Die aus den Vereinen Melsbach, Rengsdorf, Niederbieber und Ellingen bestehende JSG befindet sich aktuell in der Bezirksl

Weiterlesen...

C-Jugend Bezirksliga-Ost: SG 06 Betzdorf - JSG Neitersen/AK 0:6 ; (0:3)

Nach dem 5:0-Sieg am Mittwoch im Pokal gegen Asbach hält die Siegesserie weiter an und somit machen wir einen weiteren Schritt in Richtung Herbstmeisterschaft.
In der 9. Minute eröffnete Sebastian Rosbach mit dem 1:0 den torreichen Nachmittag. Nur wenige Minuten spät

Weiterlesen...

C-Jugend Bezirksliga-Ost: JSG Neitersen-Altenkirchen : VfB Linz 15:1 (4:0)

Nach dem 4:1 Auswärtssieg in Niederahr zeigte sich unsere Mannschaft in Torlaune und baute ihr Torverhältnis weiter aus. Von Beginn an lief das Spiel nur in eine Richtung. Schon früh im Spiel gelang Sebastian Rosbach der Führungstreffer. Nach dem 1:0 spielten wir viel n

Weiterlesen...

B-Junioren Rheinlandliga: JSG Altenkirchen/Neitersen : Spvgg. EGC Wirges 2:2 (0:0)

In den ersten zehn Minuten sahen die zahlreichen Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel der beiden Mannschaften, im Anschluss nahmen die Gäste das Heft in die Hand und kamen zu zahlreichen hochkarätigen Möglichkeiten, die jedoch allesamt vom großartig aufgelegten Chrstopher

Weiterlesen...

D Jugend Bezirksliga: JSG Daaden : JSG Neitersen/Altenkirchen 1:0 (1:0)

Die ersten Minuten des Spiels gehörten den Gastgebern, die auch durch einen Abwehrfehler früh in Führung gingen. In den folgenden Minuten bekam die JSG Neitersen/Altenkirchen das Spiel besser in den Griff. Trotz sehr guter Möglichkeiten wollte der Ausgleich bis zur Paus

A-Junioren Rheinlandliga: JSG Altenkirchen/Neitersen : JSG Cochem; 4:1 (2:0)

Unsere U-19 festigte mit einem ungefährdeten 4:1- Heimsieg gegen die Mannschaft aus Cochem ihren dritten Tabellenplatz und bleibt weiterhin in der Spitzengruppe der A- Jugend- Rheinlandliga in Lauerstellung.
Im dritten Heimspiel nacheinander galt es diesmal gegen die

Weiterlesen...

B2-Junioren Leistungsklasse: JSG Altenkirchen/Neitersen II - JSG Altenkirchen/Neitersen III 6:0 (1:0)

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt gewann unsere B II das vereinsinterne Duell am Ende noch deutlich mit 6:0. Die Höhepunkte der ersten Halbzeit sind schnell erzählt, da es eigentlich nur zwei gab: zum einen den Elfmeter für uns in der 3

Weiterlesen...


 

+++ MITGLIEDER, FREUNDE & FANS DER SG AUFGEPASST +++

Unsere (J)SG Neitersen/Altenkirchen bekommt ihr eigenes Stickeralbum mit allen Mannschaften und Spielern über die Saison 2017/18! Am 22.09.2018 findet von 10-14 Uhr eine Kick-Off Veranstaltung im ReweCenter am Dammweg statt. Seid dabei und ergattert die ersten Alben und Sticker unserer Jungs. Weitere Infos gerne auf Anfrage!
Sticker 1

Sticker 2

Verbandsbürgermeister Fred Jüngerich beim Halbzeitgespräch

Im Halbzeitgespräch des RL-Auftakt Spiel am Freitagabend 27.07.2018 konnte der SG Vorsitzende Marco Schütz den Bürgermeister der VG Altenkirchen Fred Jüngerich und den stellv. Vorsitzenden des neuen SG-Förderverein Johannes Kaspers zum sportlichen Auftakt der neuen Saison interviewen.
Fred Jüngerich gab einen kurzen Einblick in seine neue Tätigkeit als VG-Bürgermeister. Anschl. hat er als ehemaliger aktiver Fußballer und Trainer sehr sachkundig die erste Hälfte des Lokalkracher gegen die SG Malberg analysiert.
Marco Schütz dankte Fred Jüngerich für seine interessanten Ausführungen und Anmerkungen. Zum Abschluß des Interview übergab Jüngerich noch einen Umschlag an den SG Vorsitzenden mit einer Spende für die Jugendfussball Abteilung der JSG Altenkirchen/Neitersen.
Das Lokalderby konnte unsere SG dann verdient mit 3:0 gewinnen.
Bericht: Marco Schütz
Bild: Ulf IMhäuser
 

Stammtisch „Alte Kameraden“ zu Besuch bei der Altenkichener Schützengesellschaft

Auf Einladung des Stammtisches der Alten Herren der Alltenkichener Schützengesellschaft fuhren die Mittglieder der „Alten Kameraden“ ins Schützenhaus nach Altenkirchen. Die Idee zu diesem Treffen hatte unser Freund Helmut Merkelbach (Meck), der Mitglied in beiden Stammtischen ist.
In geselliger Runde wurde viel über Schießsport und Fußball diskutiert. Ein sportlicher Vergleichskampf auf dem Schießstand fand natürlich auch statt. Hierbei wurden die Fußballer erwartungsgemäß nur zweiter Sieger. Bemerkenswert war jedoch das Ergebnis unseres Stammtischbruders Ralf Keilhauer (Keiler), der in der Einzelwertung auf den vorderen Plätzen landete (ob er heimlich geübt hatte?). Wir dankten den Schützenkameraden ganz herzlich für diesen schönen Abend und die hervorragende Bewirtung. Zum Schluss wurde noch eine Gegeneinladung auf die „Emma“ nach Neitersen ausgesprochen. Hier soll dann ein Wettbewerb im Elfmeterschießen durchgeführt werden.
Alte Kameraden
Bericht: Horst Klein
Foto. Fred Tullius
 

Neuer Förderverein der SG Neitersen/Altenkirchen !

Der 2. VORSITZENDE des Fördervereins der SG Neitersen/Altenkirchen e.V., Johannes Kaspers, erläuterte in einem Halbzeitinterview die Ziele des neuen Vereins. Ziel ist die Gewinnung von vielen Sponsoren und Förderern, die über eine Spende ab 100 Euro die hervorragende Jugendarbeit und die herausragenden Seniorenleistungen in der Rheinlandliga und der Kreisliga A dauerhaft unterstützen.
foederverein sg
Bericht: Johannes Kaspers
Bild: Ulf Imhäuser

Auf dem Foto von links nach rechts:
Bürgermeister Fred Jüngerich, SG Vorsitzender Marco Schütz, Förderverein Vorstand Johannes Kaspers
 

SG Neitersen/Altenkirchen unterstützt verunglückten Jugendspieler

Ganz im Zeichen der Verbundenheit über Vereinsgrenzen hinweg stand kürzlich das Westerwald-Duell in der Fußball-Rheinlandliga zwischen der SG Neitersen/Altenkirchen und der Spvgg EGC Wirges: Der rund um das Spiel erwirtschaftete Erlös kam der Aktion „Philipp kämpft…“ zugunsten eines schwer verletzten A-Jugendspielers der Spvgg. EGC Wirges zugute. Zudem trugen die Spieler beim Einlaufen blaue Shirts mit der Sechs, der Rückennummer von Philipp.
Marco Schütz und Ulf Imhäuser haben für die SG Neitersen/Altenkirchen diese Aktion organisiert und federführend geleitet. Lotto RLP hatte umgehend eine Spende in Höhe von 1000,00 € zugesagt. Unser langjähriger Sponsorpartner Sparkasse Westerwald/Sieg hatte ebenfalls eine Soforthilfe in Höhe von 1000,00 € mitgebracht. Überreicht durch den Vorstand Herrn Andreas Görg sowie den Marketingleiter Herrn Johannes Kaspers.
Norbert Weise, Vorstandsmitglied der FVR-Stiftung und Rechtswart des Fußballverbandes Rheinland, freute sich über den tollen Rahmen beim Heimspiel der SG Neitersen/Altenkirchen und überreichte für die Stiftung des Fußballverbandes Rheinland „Fußball hilft!“ wie auch für die Sepp-Herberger-Stiftung Spendenschecks über jeweils 500 Euro an die Wirgeser Initiative. „Das Geld allein kann Philipp nicht helfen, aber hiermit setzen wir ein Zeichen der Solidarität und stehen Philipps Familie wie auch der Fußballfamilie in Wirges bei“, sagte Weise. Er begrüßte auch das große Engagement von A-Jugend-Trainer Serkan Öztürk, der die Aktion „Philipp kämpft…“ ins Leben gerufen hatte, und allen Mitstreitern bei der EGC Wirges.
Sein weiterer Dank galt ebenfalls der SG Neitersen/Altenkirchen, die im Rahmen des Rheinlandliga - Heimspiels ebenfalls eine tolle Spendensumme sammeln konnten.
unterstutzung verunglueckter jugendspieler
Bericht: Marco Schütz
Bild: Ulf Imhäuser
 

Spende der Sparkasse Westerwald-Sieg an Rheinlandligisten

Am Mittwochabend, den 18. Juli gab es auf der „Emma“, Sportgelände der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen, Grund zur Freude. Die Rheinlandligisten SG Neitersen/ Altenkirchen, SG Malberg/ Rosenheim, Eisbachtaler Sportfreunde und Eintracht Glas Chemie Wirges erhielten je 2.500 Euro von der Sparkasse Westerwald-Sieg. Johannes Kaspers, Leiter Vertrieb, übergab die Spendenbriefe und meinte lachend der Betrag wurde bereits angewiesen.
sparkasse westerwald rheinlandligisten
Vertreter der Vereine und Johannes Kaspers (re.) Foto: kkö
Neitersen. Am Mittwochabend trafen sich, auf dem Sportgelände der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen (WSN), die Vertreter der Fußball Rheinlandligisten des Westerwaldes. Es wurden die Spenden der Sparkasse Westerwald-Sieg an die Vereine übergeben.
Johannes Kaspers und sein Kollege Jürgen Niederhausen konnten Vertreter der SG Neitersen/ Altenkirchen, der SG Malberg/ Rosenheim, der Eisbachtaler Sportfreunde und der Eintracht Glas Chemie Wirges begrüßen. Die vier Mannschaften erhielten je 2.500 Euro als Spende der Sparkasse. Kaspers ließ in seinem Grußwort die vergangene Rheinlandliga-Saison Revue passieren.
Bedauerlich ist es, so Kaspers, wenn ein Verein aus unserer Region absteigen muss. Die SG 06 Betzdorf hatte den Negativtrend nicht stoppen können. Umso erfreulicher sei es aber, dass die entstandene Lücke wieder durch einen guten alten Bekannten, wieder geschlossen werden könne. Damit, so Kaspers, ist die Eintracht Glas Chemie Wirges gemeint, die auch schon noch bessere Zeiten (Oberliga) erlebt hat. Die Eisbachtaler Sportfreunde haben nur ganz knapp, in der Nachspielzeit, das große Ziel Oberliga verpasst. Das soll in der jetzt bald beginnenden Saison gelingen.
Zu den Lokalderbys zwischen den vier Westerwälder Mannschaften wird die Sparkasse Westerwald-Sieg erneut jeweils 25 Karten über die jeweilige Heimmannschaft zur Verfügung stellen. In welcher Form diese Karten dann verteilt werden, wird noch geklärt werden. Die Kosten hierfür übernimmt die Sparkasse Westerwald-Sieg. Kaspers und auch Niederhausen wünschten den Teams viel Erfolg und faire, aber harte Auseinandersetzungen auf dem Platz.
Quelle: AK-Kurier (kkö)