Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Start in die neue Rheinlandligasaison vsl. am Sonntag den 06. September in Morbach

Die Tennisabteilung des WSN geht eine Kooperation mit der TAW ein

Neitersen. Um dem Tennissport neue Impulse zu geben wurde ein Vertrag mit der TAW, der Tennisakademie Westerwald, eingegangen. Ziel der Kooperation ist es, mehr Leute von dieser tollen Sportart zu begeistern. Gerade jetzt, in den schweren Corona-Zeiten, ist Tennis als k

Die Tennisabteilung des WSN erhält erneut frische Impulse

Neitersen. Im letzten Jahr wurde das Angebot des Tennisverbandes Rheinland zur Vereinsberatung gerne angenommen. Alexander Specht, der sportliche Leiter für Tennisentwicklung, führte mit dem geschäftsführenden Vorstand der Tennisabteilung nun ein weiteres Entwicklungsge…

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung & Weihnachtsfeier der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Am Samstag den 07.12. hatte die Tennisabteilung zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Nach den Grußworten des Bürgermeisters Horst Klein und des Gesamtvorsitzenden Marco Schütz, konnte Wolfgang Berleth als Schriftführer über viele Aktionen berichten. Insbeso

Weiterlesen...

Einladung zur Weihnachtsfeier Tennisabteilung des WSN

Wann: Samstag, den 07.12.2019 ab ca. 17 Uhr (im Anschluss an die Jahreshauptversammlung)
Wo: Kleiner Saal der Wiedhalle Neitersen
Wer: alle Mitglieder, aber auch die Eltern der Kinder

Hallo,
die Sommersaison ist nun beendet. Der Herbst schreitet voran, und bald scho

Tennisabteilung des WS Neitersen auf Wandertour in Wildschönau

NEITERSEN – Seit nunmehr 22 Jahren fährt stets eine Gruppe junger bis gestandener Männer alle zwei Jahre auf Wander-Tour. Als Ziel wurde dieses Jahr die Alpenregion Wildschönau in Österreich auserkoren. Auf Grund des bescheidenen Wetters konnte leider nur eine Wanderung

SG Honigsessen/Katzwinkel – SG Altenkirchen/Neitersen II 2:2 (1:0).

Die Hausherren mussten sich am Ende mit einem Punkt begnügen und hatten in der Nachspielzeit noch Glück, dass Florian Raasch nur den Pfosten traf und sie nicht gänzlich mit leeren Händen dastanden. Die Gastgeber bestimmten zu Beginn das Geschehen und gingen durch Mark Z

DREIER BEI DER SG ELLSCHEID ENTFÜHRT... SG ELLSCHEID GEGEN SG ALTENKIRCHEN/NEITERSEN; 0:1 (0:0)

Dieser DREIER war wichtig. Und wichtig war auch die gesunde und befreite Einstellung, mit der die Jungens nach der langen Eifel-Tour zu Werke gingen. Dabei musste Nico Hees den Kader noch mit A-Jugendlichen komplettieren, die einen Tag zuvor beim 2:1 Sieg beim TuS Mayen

Weiterlesen...

SSV Weyerbusch - JSG Altenkirchen II 0:8 (0:3) und JSG Altenkirchen II - JSG Hammer Land Bitzen 0:0

Mit 4 Punkten aus den beiden letzten Partien konnte unsere B 2 den Negativtrend stoppen. Beim Tabellenletzten aus Weyerbusch brachte uns Domenik nach 14 Minuten in Führung. Trotzdem taten wir uns die erste halbe Stunde schwer und gestatteten den Gastgebern sogar die ein

Weiterlesen...

Torsten Gerhard klettert mit seinen Jungs auf die Tabellenspitze TuS Mayen : JSG Altenkirchen- Neitersen 1:2 (1:1)

Mit dem hart umkämpften Auswärtssieg beim Tabellennachbarn aus Mayen hat unsere U-19 am 5. Spieltag der Saison die Tabellenspitze der A- Jugend- Rheinlandliga erobert. Den Erfolg verdienten sich unsere Jungs dabei redlich, weil jeder Einzelne von Beginn an zu 100% bei d

Weiterlesen...


 

Oberliga-Vereine mit großer Mehrheit für Saisonabbruch

logo suedwest
Die Vereine der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar sind am Mittwoch, den 29.4.2020 im Rahmen einer Videokonferenz mit Vertretern des Regionalverbandes Südwest zusammengekommen. Schwerpunktmäßig ging es um die Zukunft der Spielzeit 2019/20.
Nach ausgiebiger Diskussion vertraten die Vereine mit deutlicher Mehrheit die Meinung, die laufende Runde nicht über den 30.6. hinaus fortzusetzen. Sollte es unmöglich werden, die Saison wegen der staatlichen Verfügungen auf sportlichen Wege zum Abschluss zu bringen, wird deren Beendigung empfohlen. Maßstab zur Ermittlung des Meisters und Aufsteigers soll das aktuelle Tabellenbild sein. Absteiger soll es keine geben.
Das Präsidium des Regionalverbandes wird sich nunmehr zeitnah mit der Thematik beschäftigen.
Quelle: Internetseite des Regionalverbandes Südwest (Fußball)

Geisterspieltickets

geisterspiel ticket
 

WIR TRAUERN UM WILLI NIEDBALLA

Unser langjähriges WSN- Mitglied Willi Niedballa ist im Alter von 80 Jahren am 07. Mai 2020 verstorben. Willi hat viele Jahre als Betreuer, Platzwart, Linienrichter und oft als "Mädchen für alles" gearbeitet. Der "Myto" war nicht immer ganz einfach, aber für den WSN war er eine treue Seele, die wir vermissen werden.
Wir werden das Andenken an ihn in Ehren halten.
Willi Niedballa

Für den gesamten WSN-Vorstand
HORST KLEIN - MARCO SCHÜTZ
Ehrenvorsitzender WSN - SG Vorsitzender
 

Über diesen Link kommt die Abstimmung !

DAS SIND SIE!

Endlich dürfen wir euch die beiden Kader vorstellen! In den vergangenen Tagen haben beide Trainerteams intensiv an der Zusammenstellung gearbeitet. Herausgekommen sind jeweils 20 Legenden der Vereinsgeschichte, die dem direkten Kader angehören. Für alle Fälle steht beiden Mannschaften auch ein erweiterter Kader zur Verfügung.
Dennoch fehlt auf beiden Seiten noch die Startelf beider Teams.
Jetzt seid ihr an der Reihe!
Nominiert unter dem folgenden Link eure erste Elf beider Mannschaften für das Legendenspiel! Wir freuen uns über euer Ergebnis!
WSN L
ASG L
 

LEGENDEN GEBEN SICH EIN STELLDICHEIN

FREITAG, 22. MAI 2020, 19 UHR
TRADITIONS-TEAMS
WIEDBACHTALER SPORTFREUNDE
GEGEN
ASG ALTENKIRCHEN

Endlich...Das langersehnte Derby wird angepfiffen - wenn auch nur virtuell. In einer schweren und eher fußball-armen Zeit kommt es zu einem echten virtuellen Fußball-Klassiker auf der alt-ehrwürdigen Emma. Mit von der Partie sind alle Strategen und Idole der früheren Jahre und Jahrzehnte. Dabei möchten diese "Originale" erst recht beweisen, dass sie es nicht verlernt haben, mit dem runden Leder umzugehen.
Mit einer spannenden Partie, bei der Detlef Schütz als Schiedsrichter im Gespann agiert, ist jetzt schon im Vorfeld zu rechnen.
Somit sollten sich alle interessierten Fans, Freunde und Gönner unseres Vereins rechtzeitig unter dem oben angegebenen Link die Tickets sichern. Weitere interessante Angebote enthält das Paket in dem Ticket-Shop, unter anderem die feurige Stadionwurst oder auch das zünftige Bier. Wer möchte, kann sich auch kostengünstig ein Erinnerungs-Shirt erwerben.
Initiator dieser Veranstaltung im Rahmen der "Corona-Hilfe" ist der Förderverein, der auf zahlreichen Zuspruch der fußball-hungrigen (und auch durstigen) Fans hofft. Die eingenommenen Gelder gehen je zur Hälfte an die Jugend- und Seniorenabteilung der SG/JSG.
Die herzerfrischende Lokal-Begegnung wird am Freitag, 22. Mai 2020, ab 18.45 Uhr, von einem fachkompetenten Kommentatoren-Team im Internet ausgestrahlt.
Quelle: Facebookseite SG Neitersen/Altenkirchen
Legenden Spiel
 

Fußballverband Rheinland e.V.

Konstruktiver vierter Online-Austausch mit den Vereinen
Das Interesse ist ungebrochen: An der vierten Auflage des Vereins-Dialogs per Videokonferenz mit FVR-Präsident Walter Desch nahmen 15 Vereinsvertreter teil. Neben Desch waren auch Rechtswart Norbert Weise, Spielausschussvorsitzender Bernd Schneider und Jugendausschussvorsitzender Peter Lipkowski dabei, um den Teilnehmern die neuesten Informationen zur Entwicklung in der Corona-Krise zu geben und Fragen zu beantworten.
Nachdem sich die Situation in den vergangenen Tagen und Wochen in Richtung „Saisonabbruch“ entwickelt hat, stellten die Vereinsvertreter zahlreiche Fragen zu diesem Szenario. So beantworteten Desch und seine Präsidiumskollegen unter anderem Fragen wie „Bleiben die Wechselperioden bestehen?“, „Wann müssen Mannschaften für die neue Saison gemeldet werden?“ oder „Wie sieht es mit den Pokalrunden aus?“. Die komplette Konferenz mit allen Fragen und Antworten gibt es zum Nachsehen auf dem Youtube-Kanal des FVR: https://youtu.be/b0E4fglUUbs
Am Ende des mehr als anderthalbstündigen Gesprächs waren alle Unklarheiten beseitigt und auch die eine oder andere Ansicht ausgetauscht, sodass der FVR weiter an dem erfolgreichen Konzept festhalten möchte. Vereine, die ebenfalls daran interessiert sind, ihre Meinungen und Fragen mit dem Fußballverband zu diskutieren, können sich daher weiterhin unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Betreff „Videokonferenz Corona-Krise“) anmelden. Es werden in den kommenden Wochen weitere Termine angeboten.
4 Online Austausch