Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: "4300 Euro" Spenden kamen beim Benefizspiel für "Philipp kämpft ..." zusammen. Danke an alle Spender ! siehe News

A-Junioren Rheinlandliga: JSG Altenkrichen/Neitersen gegen JFV Hunsrückhöhe Morbach; 1:0 (0:0)

Ein Freistoßtor von Pascal Moll in der 88. Spielminute verhalf unserer U-19 am 5. Spieltag der laufenden Rheinlandliga- Saison zum nächsten Heimsieg. Morbach war von Beginn an sehr defensiv eingestellt. Mit einer Fünferkette versuchte der Gast die Räume vor dem eigenen

B-Junioren Rheinlandliga: JSG Altenkirchen / Neitersen : JSG Hattert 3:5 (2:3)

Bereits früh gelang es der Heimelf durch Til Cordes in Führung zu gehen. Doch die Führung sollte nicht lange halten. Hattert konnte den Spielstand binnen Minuten durch 2 direkt verwandelte Freistöße drehen. Ein weiterer Fehler im Aufbauspiel führte zum 3:1 für Hattert.

C-Jugend Bezirksliga-Ost: JSG Neitersen/Altenkirchen - Sportfreunde Eisbachtal II 1:0 (0:0)

C1 behauptet Tabellenspitze! Auch im Spitzenspiel gegen die C-Jugend Rheinlandliga-Reserve der Eisbachtaler Sportfreunde zeigten wir uns nervenstark. Es war das zu erwartende spannende Spiel mit dem entscheidenden Treffer in der Nachspielzeit. Noch bis kurz vor Anpfiff

Weiterlesen...

D Jugend Bezirksliga: JSG Altenkirchen - Neitersen : JSG Birlenbach 3:0 (2:0)

Bereits nach sechs Minuten erzielte Mika Nauroth das 1:0 für die JSG Altenkirchen – Neitersen, die auch während des gesamten Spiels die überlegene Mannschaft war. Bis zur Pause gelang der JSG durch Sven Henrichs noch ein weiterer Treffer. In der zweite Hälfte kamen die

Am achten Spieltag der Fußball-Rheinlandliga ist dem SV Windhagen der erste Saisonsieg gelungen

Am achten Spieltag der Fußball-Rheinlandliga ist dem SV Windhagen der erste Saisonsieg gelungen. Durch den 5:1 (2:0)-Erfolg über die SG Neitersen/Altenkirchen holte der SVW nicht nur seinen ersten Dreier, sondern gab auch die rote Laterne des Schlusslichts ab. Windhagen

Weiterlesen...

Vorbericht zum Spiel der Rheinlandliga: SV Windhagen – SG Neitersen/Altenkirchen (So., 15.30 Uhr).

Bis zum siebten Spieltag hat es gedauert, ehe die Neiterser erstmals in dieser Saison den Platz als Verlierer verlassen mussten. Diese Niederlage, dein 0:2 daheim gegen Salmrohr, hatte sich aber bereits in den Spielen zuvor angebahnt. „Wir hatten irgendwie darum gebette

Weiterlesen...

SG Rennerod/Irmtraut/Seck – SG Neitersen/Altenkirchen II 4:0 (1:0).

In einer einseitigen Partie bestimmte der Tabellenführer von Anfang an das Spiel und machte auf dem Hartplatz in Seck eine gute Partie. Mit einem indirekten Freistoß brachte Spielertrainer Pascal Heene seine Mannschaft in der 22. Minute in Führung, danach verpasste es s

Vorbericht zum Spiel bei der SG SG Rennerod/Irmtraut/Seck !

Der neben der SG Daaden/Biersdorf weiterhin verlustpunktfreie Spitzenreiter geht als klarer Favorit gegen das sieglose Schlusslicht in die Partie auf dem Secker Hartplatz, um mit dem fest eingeplanten sechsten „Dreier“ in Folge die Tabellenführung zu verteidigen. Die Re

A-Junioren Rheinlandliga: SG Betzdorf 06 : JSG Altenkirchen/Neitersen; 2:7 (0:4)

In der vorgezogenen A- Jugend- Rheinlandpartie traten wir zum Derby bei der SG Betzdorf an. Nach der Niederlage in Wirges galt es wieder zurück in die Erfolgsspur zu finden und einen direkten Mitstreiter im Kampf um den Klassenverbleib auf Distanz zu halten. Auf dem rut

Weiterlesen...

B2-Junioren Leistungsklasse: JSG Altenkirchen/Neitersen II - JSG Hammer Land Bitzen 4:1 (3:0)

Nach 2 Niederlagen in Folge mit jeweils 4 Gegentoren hatte unser Heimspiel gegen die bis dato unbesiegte JSG Hammer Land Bitzen richtungsweisenden Charakter. Bei einer Niederlage hätten wir uns im Tabellenkeller festgesetzt, bei einem Sieg wären wir bis auf einen Punkt

Weiterlesen...


 

Schalke 04 gegen Westerwaldauswahl

Schalke

Lokalderbyzeit in Neitersen !

lokalderby
 

Stammtisch „Alte Kameraden“ war auf Vatertagstour.

Einen schönen Tag verbrachten die Mitglieder des Stammtischs der „Alten Kameraden“ des WSN auf einer Planwagenfahrt am Vatertag. Gegen 11.00 Uhr startete die Truppe gutgelaunt am Vereinslokal „Auf der Emma“ in Neitersen. Über Fluterschen ging es dann zuerst nach Oberwambach. Bei unserem Freund Michael Müller wurde der flüssige „Bordproviant“ für diesen Tag aufgenommen. Über Puderbach fuhren wir dann weiter zum Lokal „Bikers-Canyon“ in Seifen. Hier gab es einen kurzen Boxenstopp. Auch der zwischenzeitlich einsetzende Regen konnte die gute Laune der Mitfahrer nicht trüben. Der nächste Halt war im „Westerwald-Treff“ in Oberlahr. Anschließend ging es weiter nach Rott zur „Alten Eiche“. Dort war im Außenbereich eine schöne Vatertagsparty organisiert. Auch das Wetter hatte sich mittlerweile wieder gebessert. In Rott trafen wir viele Bekannte und auch einige Fußballspieler unseres Vereins. Nach zwei unterhaltsamen Stunden Aufenthalt fuhren wir dann über Flammersfeld zurück nach Neitersen. Somit fand eine rundum gelungene Tour ihren Abschluss.
Ein herzliches Dankeschön geht an Fred Tullius für die gute Organisation und die Verpflegung der Truppe. Ein weiterer Dank geht an unseren souveränen Traktorfahrer Heinz Birkenbeul der uns sicher durch den Westerwald gefahren hat.
Bericht: Horst Klein
Fotos: Fred Tullius

vatertag 1
vatertag 2
vatertag 3
vatertag 4
vatertag 5
 

Relegationsspiel zur Kreisliga A: Spiel um Platz elf in Neitersen am kommenden Freitag, 19.30 Uhr

Das Entscheidungsspiel um Platz elf in der Fußball-Kreisliga A Ww/Sieg zwischen den punktgleichen Mannschaften des VfB Niederdreisbach und der SG Alpenrod-Lochum/Nistertal/Unnau wird am Freitag, 18. Mai, 19.30 Uhr, in Neitersen ausgetragen. Der Gewinner bleibt im Kreisliga-Oberhaus, der Verlierer geht in die Relegationsrunde mit den Kreisliga B-Vizemeistern SG Kirburg/Hof und SG Honigsessen/Katzwinkel.
Quelle: Rhein Zeitung Online
Kreisliga A Relegation
 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ARMIN SUPENKÄMPER !

Unser Vereinsmitglied, Freund und Gönner Armin Supenkämper feierte am vergangenen Sonntag seinen 75. Geburtstag. Noch regelmäßig besucht Armin die Meisterschaftsspiele unserer Seniorenmannschaften und unterstützt die Jugendabteilung. Die Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen e.V. sagen "DANKE" lieber Armin für deine Unterstützung.
ARMIN SUPPENKAEMPER
 

Sichtungstraining

Sichtungstraining