Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Drei Siege am WE für unsere beiden Seniorenmannschaften, siehe Spielberichte 1. und 2. Mannschaft

3:1 Sieg gegen den FSV Trier-Traforst

Neitersen schwimmt weiter auf der Erfolgswelle – SG rückt durch Heimsieg gegen Trier-Tarforst auf Tabellenplatz vier vor. Für die SG Neitersen/Altenkirchen läuft es im Endspurt der Rheinlandliga-Saison weiterhin wie geschmiert. Mit dem 3:1 (2:0)-Heimsieg gegen den FSV T

Weiterlesen...

Kreisliga A: VfB Niederdreisbach – SG Neitersen/Altenkirchen II 4:0 (1:0)

Der VfB hat sich mit dem Sieg noch ein Entscheidungsspiel gegen die SG Alpenrod-Lochum/Nistertal/Unnau gesichert, in dem sich entscheiden wird, wer in der Relegation noch die letzte Chance hat im Kreisoberhaus zu bleiben. Die SG-Reserve dagegen beendet trotz der Niederl

D-Jugend Bezirksliga-Ost: JSG Neitersen/AK - JK Horressen 0:0

Spiel auf Augenhöhe. Im letzten Heimspiel der Saison wollten wir den Abstand auf den Gast, der in der Tabelle direkt hinter uns stand, von 4 auf 7 Punkten ausbauen. Wir kamen gut ins Spiel und hatten bereits in den ersten Minuten die Chance zur Führung, vergaben diese j

Weiterlesen...

B-Junioren Rheinlandliga: JSG Altenkirchen- Neitersen : Spvgg. EGC Wirges; 2:2 (1:1)

Im vorletzten Heimspiel der Saison teilte sich unsere B- Jugendmannschaft mit der U-17 der EGC Wirges die Punkte. Das Unentschieden fühlte sich dabei an diesem Nachmittag eher wie eine Niederlage an, denn über die gesamte Spielzeit hinweg hatten wir eine Vielzahl von gu

E2 setzt sich ab !

Am Dienstagabend stand das dritte Spiel innerhalb von 6 Tagen an, die E2 fuhr zum Derby nach Weyerbusch. Dort trafen die Jungs auf den punktgleichen Tabellenzweiten. Die Mannschaft um Tageskapitän Ben L. stand einem sehr defensiven Gastgeber gegenüber. Nach minimalen St

C-Jugend-Bezirksliga Ost: JSG Nassau - JSG Neitersen/Altenkirhen 1:7 (1:4)

Neitersen gewinnt problemlos beim Schlusslicht und behauptet Platz 3. In einem von Nassau sehr hart bis stellenweise unfair geführten Spiel siegten wir dennoch problemlos und waren froh, das Spiel ohne größere Blessuren überstanden zu haben. Der körperlichen Überlegenhe

Weiterlesen...

C2-Junioren Leistungsklasse: JSG Irmtraut - JSG Neitersen/AK II; 4:3 (1:2)

Beste Unterhaltung boten beide Teams den Besuchern beim "Spiel um Platz 3" (mit einem Sieg hätten wir die Gastgeber vom 3. Tabellenplatz verdrängen können). Von Beginn an spielten beide Mannschaften mit "offenem Visier". Es entwickelte sich ein Spiel mit unglaublich vie

Weiterlesen...

Vorbericht zum Rheinlandligaspiel: SG Neitersen/Altenkirchen – FSV Trier-Tarforst (Fr., 20.30 Uhr).

Der Trend beider Mannschaften könnte gegenläufiger kaum sein: Auf der einen Seite die Westerwälder, denen in den vergangenen Wochen fast alles gelang, was sich in Tabellenplatz fünf samt Optionen nach oben widerspiegelt; auf der anderen Seite die Mannschaft aus dem Trie

Weiterlesen...

Neitersen startet in die Tennis-Saison

In der letzten Saison konnten alle drei Mannschaften des WSN den Aufstieg feiern. Dadurch war die Ausgangslage für diese Saison klar; durchbeißen und nach Möglichkeit die Klasse halten.Sowohl die Herren 65 als auch die Herren 70 starteten mit einer Niederlage in der Rhe

Rheinlandliga: SG Neitersen/AK gegen TuS Mayen; 3:2 (0:2) TuS Mayen verliert nach einer 2:0-Führung

Die SG Neitersen/Altenkirchen hat nach zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten im Heimspiel gegen den TuS Mayen einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Sieg umgewandelt. In der Tabelle der Fußball-Rheinlandliga ist die SG damit auf den fünften Platz vor- und bis auf eine

Weiterlesen...


 

Lukas Haubrich und Maik Rumpel auch Trainer in der neuen Saison 2018/2018 - Kontinuität bei der SG Neitersen/Altenkirchen ...

In der kommenden Saison 2018/2019 konnte der Vorstand der SG Neitersen/Altenkirchen bereits sehr zeitig Klarheit schaffen und die Weichen für eine weitere positive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Trainerduo Lukas Haubrich und Maik Rumpel vereinbaren.
Ab der neuen Saison zum 01.07.2017 werden sich dazu die Verantwortlichkeiten im Trainerteam der SG Neitersen/AK verschieben. LukasLukas Haubrich übernimmt zur neuen Saison die Position des Cheftrainer.Maik Maik Rumpel wird weiterhin als Trainer und sportlicher Berater zur Seite stehen. Zudem wird der Bereich der Organisation der Spiele im Bereich von Maik Rumpel liegen.
Durch eine positive private Veränderung kann Maik Rumpel nicht mehr so vollumfänglich zur Verfügung stehen. Daher wurde einvernehmlich mit Lukas Haubrich und dem SG-Vorsitzenden Marco Schütz diese Veränderung zur neuen Saison 2018/2019 nun schon frühzeitig getroffen.
Damit die Kaderplanungen entsprechend zeitig aufgenommen werden können, um die aktuelle positive Entwicklung fortzuführen. Ziel ist es den bestehenden Kader zusammen zu halten und die talentierten Nachwuchstalente aus der eigenen Jugend sowie der zweiten Mannschaft perspektivisch weiter in das Rheinlandliga – Team zu integrieren. Zudem wird eine weitere enge Verzahnung der beiden Seniorenteams fortgeführt werden zur Unterstützung des Unterbau in der Kreisliga A.
Mögliche gezielte weitere Verstärkungen und Ergänzungen des bestehenden Kader werden zudem im kommenden Frühjahr 2018 geprüft.
Der SG-Vorstand bedankt sich bereits jetzt für die positive, gute und gemeinsame Arbeit von Maik Rumpel und Lukas Haubrich.
Bericht: Marco Schütz
Fotos: Presse

SG-Vorsitzender Marco Schütz

1 vorsitzender marco schuetz

SG-Vorsitzender Marco Schütz überreicht Michael Müller (Getränke Müller) das Weihnachtspräsent der SG.
 

Pils CUP 2018 / Turnierplan - Folder

 

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2018!

Die Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen e.V. der Förderverein der Wiedbachtaler Sportfreunde e:V. und die SG Neitersen/Altenkirchen wünscht all seinen Mitgliedern ein schönes Weihnachtsfest im Kreis der Familien und einen angenehmen Jahreswechsel. Wir bedanken uns nochmals herzlich bei all denjenigen,
die den WSN und die SG ehrenamtlich unterstützen.
Die vielen Stunden, die unsere Trainer und Betreuer, Helfer & Gönner wöchentlich investieren, sind in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr. Wir sind froh, dass wir auf dieses Engagement zählen können. Auch all den Helfern unserer Veranstaltungen wollen wir nochmals ein Dank aussprechen. Genauso den stillen Helfern, die im Hintergrund immer wieder den Verein unterstützen. Allen Jugend- und Seniorenspielern aller Teams wünschen wir eine erholsame Winterpause.
frohe weihnachten
 

Zahlenspielerei, mal etwas anderes !!

Siege und Niederlagen:

9 Siege, 2 Unentschieden und 8 Niederlagen ergeben Platz 8 bei einer deutlichen Aufwärtsdentenz nach verpatztem Start.

Eingesetzte Spieler:

25 Akteure kamen unter Trainer Maik Rumpel zum Einsatz. Immer dabei: Lukas haubrich, Stefan Peterse und Markus Wiemer. Der Titel des Kurzarbeiters geht an Dennis Apostel, Kevin Schumacher und Bastian Wagner (je eine Einwechslung) und Pechvogel Jan Humberg, der lngjährige Stammkeeper schied schon am ersten Spieltag verletzt aus und fehlt seitdem.

Tore:

Die 34 Saisontore gehen auf das Konto von Andre Fischer (8) Nico Hees und Stefan Peters (5), Lukas Haubrich und Julian Holzinger (4), Dominik Moll (3), Florian Dietz (2) sowie Tobias Berger, Julian Molzberger ind Yannik Stein (Je1).

Sünderkartei:

Zwei mal Gelb-Rot, zwei Mal Rot, dazu 41 mal Gelb - Im Fain-Play-Ranking ist Neitersen Vierzehnter.

Quelle: Westerwald Rundschau Online
rheinlandliga 2017 2018 628x300