Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Nach dem Gewinn des Verbandsgemeindeturnieres und dem Hachenburger-Pils Cup gab es am WE weitere Erfolge für unsere SG/JSG. Von den A-Junioren bis zu den D-Junioren gewannen wir "alle" HKM-Titel der Junioren im Futsal-Wettbewerb !!!

B-Junioren Rheinlandliga: JSG Hattert - JSG Altenkirchen / Neitersen 2:1 (2:0)

Beide Mannschaften ging von Beginn an auf dem Kunstrasenplatz in Mündersbach konzentriert zu Werke. Allerdings gelang es uns kaum durch kreative Spieleröffnung das Spielfeld zu überwinden. Die Hausherren konnten die Angriffsbemühungen relativ Problemlos im Keim ersticke

Weiterlesen...

A-Jugend siegt im Heimspiel gegen Wirges: JSG Altenkirchen/ Neitersen : Spvgg. Glas- Chemie Wirges 4:1 (2:0)

Zum Auftakt in die Punktspielserie des Jahres 2019 hatte es unsere U-19 mit dem direkten Tabellennachbarn aus Wirges zu tun. Im September ging das Hinspiel aufgrund eines fulminanten Auftakts der Gastgeber mit einer 3:0- Führung nach nur 11 Minuten an unseren Lokalrival

Weiterlesen...

B-Jugend Rheinlandliga: JSG Altenkirchen/Neitersen – TSV Emmelshausen 5:4 (1:0)

Nach langer Winterpause ging es im ersten Meisterschaftsspiel nasch dem Winter gegen Emmelshausen endlich wieder um Punkte. Unsere Elf startete gut in die Partie und tastete sich immer näher an das gegnerische Tor an, zahlreiche Standardsituationen, die jedoch alle rech

Weiterlesen...

Die Tennisabteilung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen in der Bierstadt

Neitersen. Anlässlich des 50. Geburtstages des Mitgliedes Michael Müller unternahm die Tennisabteilung des WSN mit neun Mann einen Ausflug in die Biermetropole Bamberg. Neben einer Stadt- und Brauereiführung wurden auch die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt besichti

A-Junioren gewinnen den Ahrbach- Cup!!!

2:0 Finalsieg gegen die Eisbachtaler Sportfreunde. Glückwunsch an Trainer Torsten Gerhardt und sein Team
Ahrbach Cup

Die Tennisabteilung des WS-Neitersen lud zum sportlichen Nachmittag ein

Aus der bereits seit Jahren bestehenden Kooperation der Tennisabteilung Neitersen mit der Kindertagesstätte „Pusteblume“ haben sich zwei Gruppen entwickelt, welche mit Miroslav Neuschl immer donnerstags in der Wiedhalle Neitersen trainieren. Die Kinder, im Alter von 7 b…

Wandertag der Tennisabteilung der Wiedbachtaler Spfr. Neitersen

Liebe Tennisfreunde,
um das Vereinsleben und die Kommunikation untereinander im Winter nicht zum Erliegen kommen zu lassen, möchte die Tennisabteilung der Wiedbachtaler Spfr. Neitersen folgende Veranstaltung mit Euch durchführen: ndertag mit Stadtführung durch die

Weiterlesen...

B-Jugend Rheinlandliga: JSG Altenkirchen / Neitersen : JSG Wisserland - Schönstein 0:0 (0:0)

Grollius-Elf ohne Durchschlagskraft bei Punkteteilung im Derby Im letzten Spiel vor der Winterpause stand das Derby gegen Wissen auf dem Programm. In Summe sollte es ein Spiel von sehr überschaubarer Qualität und geringerem Tempo werden. Dies war vor allem der Zurückhal

B-Junioren Rheinlandliga: SV Eintracht Trier 2 : JSG Altenkirchen / Neitersen; 8:0 (2:0)

Upps, dass war eine Klatsche ! Kopf hoch und weiter.... An diesem Samstag stand das erste Rückrundenspiel und die lange Auswärtsfahrt nach Trier auf dem Programm. Das Hinspiel ging mit 6:1 für die U16 Vertretung des ehemaligen Zweitligisten aus. In den ersten 25 Minuten

Weiterlesen...

B-Junioren Rheinlandliga: JSG Altenkirchen / Neitersen : Spfr. Eisbachtal 0:3 (0:1)

Im letzten Spiel der Hinrunde war der Tabellenführer, die Sportfreunde Eisbachtal zu Gast. Unsere Jungs agierten direkt von Beginn an sehr hochstehend und versuchten den Gegner erst gar nicht ins Aufbauspiel kommen zu lassen. Durch diese Herangehensweise konnten einige

 

Tennis: SG Flammersfeld/Neitersen/Weyerbusch nicht aufzuhalten

Flammersfeld/Neitersen/Weyerbusch. Die Männer 65 der Tennis-Spielgemeinschaft Flammersfeld/Neitersen/Weyerbusch hat in der A-Klasse die Meisterschaft gefeiert und damit den Aufstieg in die Rheinlandliga besiegelt. Sämtliche fünf Spiele der Medenrunde entschieden die Routiniers für sich und lagen am Ende mit 10:0 Punkten deutlich vor Verfolger Andernacher TC (7:3).
Nach dem Auftakterfolg beim TC Burgschwalbach ließ die SG Flammersfeld/Neitersen/Weyerbusch Heimsiege gegen den TC Holler, den Andernacher TC und die SG DJK Andernach folgen, um die starke Runde mit einem 12:2-Kantersieg beim TC Heimbach-Weis zu krönen. Die Meistermannschaft, von links: Heinz Jung, Hartmut Bartels, Manfred Saynisch, Horst Assemacher, Manfred Wolf, Fred Bechert.
 
Quelle: Rhein Zeitung online; Foto: Verein
Tennis alte herren

D-Jugend-Verbandsgemeindepokal 2017

D-1 der JSG Neitersen gewinnt ohne Gegentor
 
Eine souveräne Leistung legte unsere D-1 beim diesjährigen Verbandsgemeindepokal an den Tag. Es wurden sämtliche  15-Minuten-Spiele klar und zu Null gewonnen, alle Gegner hatten in den jeweiligen Partien noch nicht mal eine einzige Torchance. Es herrschte „Einbahnstraßenfußball“.
 
Gruppenspiele:
    • Neitersen - Berod 5:0
    • Neitersen - Eichelhardt 2:0
 
Halbfinale:
    • Neitersen – Ingelbach 2:0

Finale:
    • Neitersen – Weyerbusch 2:0
 
Nach dem Endspielsieg hieß es „Humba Humba Täterä“, wie auf dem Foto zu erkennen.
 
Es waren dabei:  Lars Mika Bettgenhäuser (TW), Dennis Hagen,  Kevin Weißhäupl, Paul Jung, Alex Luis Hüntner, Peyman Momeniyar, Max Maiwald, Sebastian Rosbach, Marvin Strüder, Murat Guseinov, Niclas Eitelberg, Luca Matic und Max Tissen.
 
Bericht und Foto: Volker Bettgenhäuser, Trainer
IMG 20170627 WA0016
 

Rumpel und Haubrich legen mit SG los: Neitersen/Altenkirchen wieder auf dem Platz !

Für die Rheinlandligafußballer der SG Neitersen/Altenkirchen endet an diesem Montag die Sommerpause. Der neue Trainer Maik Rumpel und sein spielender Assistent Lukas Haubrich bitten ihre Spieler ab 19 Uhr auf der Neiterser Emma zum Trainingsauftakt. „Die Jungs bereiten sich bereits seit zwei Wochen nach einem individuellen Trainingsplan vor“, berichtet Rumpel, dass die ersten Grundlagen bereits gelegt sind.
Bis zum ersten Punktspiel in der Verbandsklasse am letzten Juli-Wochenende absolvieren die Kombinierten aus dem Wiedbachtal und der Kreisstadt fünf Vorbereitungsspiele. Zum Auftakt wartet mit dem Vergleich mit Regionalliga-Rückkehrer TuS Erndtebrück am Samstag, 1. Juli, ab 17 Uhr in Bad Marienberg bereits ein erster Höhepunkt. Die Partie geht in Bad Marienberg über die Bühne, weil der Rasenplatz in Altenkirchen zu diesem Zeitpunkt noch gesperrt ist.
 
Die weitere Testspiele der SG:
    • SG Neitersen/Altenkirchen - HSV Neuwied (8. Juli, 18 Uhr, in Neitersen),
    • SG Neitersen/Altenkirchen - Emmerichenhain/Niederroßbach (14. Juli, 19.30 Uhr, in Altenkirchen)
    • SG Weitefeld-Langenbach/ Friedewald/Neunkhausen - SG Neitersen/Altenkirchen (15. Juli, 15 Uhr, in Friedewald),
    • SG Neitersen/Altenkirchen - SG Ellingen/ Bonefeld/Willroth (22. Juli, 18 Uhr, in Neitersen)
 
Quelle: Bericht Rhein Zeitung online.
Maik Rumpel
Haubricht
 

STEFAN HERTLING NEUER SSV-CHEFTRAINER

Stefan Hertling wird neuer Cheftrainer des SSV Weyerbusch. Der Vorstand des A-Ligisten verständigte sich mit dem 46-Jährigen auf ein Engagement ab dem 01. Juli. Als Cheftrainer betreute Hertling zuletzt die Zweitvertretungen aus Asbach und Ellingen aus dem Nachbarkreis Westerwald-Wied. Die größten Erfolge feierte er als Trainer der zweiten Mannschaft in Güllesheim, mit der zweimaligen Meisterschaft in der C-Klasse und dem Gewinn des Kreispokals.
Die SG Neitersen/Altenkirchen wünscht dem SSV mit seinem neuen Trainer alles alles Gute für die neue Sasion.
SSV Trainer
 

Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen e.V. Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

Am Freitag, 7. Juli 2017, um 20 Uhr, findet im kleinen Saal der Wiedhalle in Neitersen die ordentliche Jahreshauptversammlung 2017 statt. Alle Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.
 
Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden;
2. Geschäftsberichte,
    a) Geschäftsführer,
    b) Kassierer,
    c) Jugendleiter,
    d) Abteilungsleiter der Tennisabteilung,
    e) Leiterinnen der Gymnastikgruppen,
    f) Vereinsehrenamtsbeauftragter;
3. Aussprache zu Punkt 2;
4. Bericht der Kassenprüfer;
5. Entlastung des Vorstands;
6. Ergänzungswahlen zum Vorstand;
7. Wahl der Kassenprüfer;
8. Beratung von Anträgen;
9. Ehrungen;
10. Verschiedenes
 

A-Junioren spielen weiter in der Bezirksliga Ost !

Überragend ! Die Zahlen sprechen für sich. Leider muss man sich hinterfragen ob solch eine Qualifikation überhaupt Sinn macht.
Trotzdem herzlichen Glückwunsch an das Team.
Platz 1 in der Tabelle
36:0 Tore in drei Qualifikationsspielen
Die Torschützenliste wird klar von 5 Spielern unserer JSG angeführt
a jugend bezirksliga ost 1
a jugend bezirksliga ost 2
a jugend bezirksliga ost 3
a jugend bezirksliga ost 4