Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Punktgewinn in Mendig (1:1), am Sonntag kommt die SG Schneifel zum Rheinlandligaspiel nach Altenkirchen auf die Glockenspitze

D2 holt Remis gegen Spitzenreiter

Am Samstag, den 31. August 2019 war es soweit. Das erste Heimspiel der noch jungen Saison stand auf dem Programm. Zu Gast im Stadion Glockenspitze in Altenkirchen war die JSG Siegtal/Heller Kirchen, die als erster Tabellenführer anreisten.
Bei hochsommerlichen Tem

Weiterlesen...

B2-Junioren: JSG Altenkirchen/Neitersen II - JFV Oberwesterwald 4:0 (1:0)

Einen gelungenen Saisonauftakt feierte unsere B 2 bei hochsommerlichenTemperaturen auf der Glockenspitze gegen den JFV Oberwesterwald. Dieeinzige kritische Anmerkung gleich vorab: das Spiel hätte die Mannschaftwesentlich früher entscheiden müssen. Zumal wir bereits nach

Weiterlesen...

D-Jugend Rheinlandliga: TuS Koblenz : JSG Neitersen-Altenkirchen 6:0 (4:0)

Bereits in der ersten Minute des Spiels konnten die Gastgeber durch eine Nachlässigkeit in der JSG-Abwehr in Führung gehen. Die JSG gestaltete das Spiel im weiteren Verlauf offen und hatte auch die ein oder andere Möglichkeit. Aber drei schwache Minuten (17., 19. und 20

A-Jugend erkämpft Punkt in Schweich JSG Altenkirchen/Neitersen : TuS Mosella Schweich 3:3 (1:2)

Das ewig währende Duell Schweich gegen Altenkirchen stand am vergangenen Samstag wieder einmal auf Programm der A- Jugend Rheinlandliga. Gerade mal 11 Wochen nach unserem ruhmreichen Sieg gegen den bissigen Widersacher im Entscheidungsspiel um die Rheinlandmeisterschaft

Weiterlesen...

B-Jugend Rheinlandliga: JSG Altenkirchen/Neitersen - JFV Rhein-Hunsrück 4:2 ; (1:1)

Altenkirchener B-Jugend fängt die ersten drei Punkte der Saison ein. Im Gegensatz zu den ersten beiden Spielen kamen wir dieses Mal gut rein. So war es Sebastian Rosbach, der in der 10. Minute in alter Gerd Müller-Manier auf 1:0 stellte (10.). Es entwickelte sich ein te

Weiterlesen...

FUSSBALL-RHEINLANDLIGA 1:1 IN MENDIG -GUTE LEISTUNG UND VERDIENTER PUNKT AUS DER VULKANEIFEL ENTFÜHRT

So macht das Ganze wieder Spaß ! Die "angeschlagene Truppe" um Trainer Akin Kilic war im Vergleich zur Vorwoche nicht wiederzuerkennen. Im Junkers-Proff-Stadion gaben nämlich vom Anpfiff weg nicht der favorisierte Hausherr, sondern die Gäste aus dem Westerwald den Ton a

Weiterlesen...

Sommerfest der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Nach einem fünfjährigen Dornröschenschlaf haben die Tennisfreunde ihr Sommerfest wieder zum Leben erweckt. Bei strahlendem Sonnenschein fand am Samstag den 31.08.2019 ein Revival des legendären „Wiedbachtaler FÜNFKAMPF“ statt. Hier wurden Spiele bzw. Wettkämp

Weiterlesen...

KEIN SEKT - KEIN SELTERS RHEINLANDLIGA FUSSBALL SG NEITERSEN/ALTENKIRCHEN gegen SG HOCHWALD-ZERF 0:1(0:1):

Die SG Neitersen/Altenkirchen hat eine freundschaftliche Beziehung, sowohl auf Vereins- als auch auf privater Ebene, zu den Moselanern aus Zerf aufgebaut. Dies sollte jedoch nicht bedeuten, dass man aus Sympathie den DREIER hergibt. Bei hochsommerlichen Temperaturen und

Weiterlesen...

4:0 Sieg unserer 2. Mannschaft !

In einem schwachen Spiel gewann unsere 2. Mannschaft gegen einen an diesem Tag, schwache Mannschaft von ATA Betzdorf mit 4:0 (2:0). Die Tore erzielten in der ersten Halbzeit Niklas Herfen und Damian Hensel.
Kurz vor Schluß erzielte Niklas Herfen vom Elfmeterpunkt das 3

SPIEL GEDREHT UND PUNKT ENTFÜHRT Fußball-Rheinlandliga: FSV TRIER-TARFORST SG NEITERSEN/ALTENKIRCHEN 2:2(2:0)

Welch eine moralisch-starke Leistung unserer SG-Mannschaft! Im Rheinlandliga-Spiel entführte die Kilic-Truppe beim 2:2 einen Punkt von der Mosel. Dabei sah es zunächst nicht ganz so gut aus. Nach anfänglichem Abtasten kam in der 16. Minute der erste 25-Meter- Warnschuss

Weiterlesen...


 

D-Jugend steigt nun doch auf

Hallo zusammen, der Aufstieg der D1 in die Rheinlandliga ist perfekt.
Helmut Hohl hat soeben wieder angerufen und seinen Fehler zähneknirschend zugegeben.
Herzlichen Glückwunsch ein zweites mal.
IMG 2739
IMG 2733

DOUBLESIEGER!!! Wir sind DIE BESTEN IM RHEINLAND!!!!

A-Jugend wurde auch MEISTER und damit DOUBLESIEGER !!!
Nach dem Rheinlandpokalsieg macht die Elf von Trainer Torsten Gerhard auch den MEISTERTITEL im Entscheidungsspiel gegen Schweich perfekt!
Eine Saison der Superlative ist damit gekrönt!
IMG 2715
 

A-Jugend der JSG Altenkirchen ist Rheinlandmeister!

Die JSG Altenkirchen/Neitersen ist Rheinlandmeister bei den A-Junioren: Mit einem 2:1 (0:0, 1:1) im Entscheidungsspiel gegen TuS Mosella Schweich sicherten sich die Westerwälder nach dem Rheinlandpokal auch noch den Titel in der Rheinlandliga. Beide Mannschaften hatten die Rheinlandligasaison punktgleich an der Tabellenspitze abgeschlossen und zeigten den rund 380 Zuschauern in Andernach ein Duell auf Augenhöhe. Von Beginn an entwickelte sich ein intensives und kampfbetontes Spiel. Mitte der zweiten Halbzeit brachte Maurice Wrusch das Team von der Mosel in Führung (69. Minute). Die Antwort der Altenkirchener ließ nicht lange auf sich warten: In der 76. Minute traf Felix Arndt zum Ausgleich und brachte seine Mannschaft damit in die Verlängerung. Dort ging es heiß her, beide Mannschaften schenkten sich in den Zweikämpfen nichts und spielten leidenschaftlich auf Sieg. Das entscheidende Tor erzielte Altenkirchens Jeremi Künkler in der 98. Minute. Schweich warf daraufhin noch einmal alles nach vorne, doch der Ausgleich und das Elfmeterschießen blieben der Mannschaft verwehrt. Und so feierte am Ende einer bis zum Schluss spannenden Begegnung die JSG Altenkirchen/Neitersen die Meisterschaft in der Rheinlandliga.
IMG 2713
 

A-Junioren der JSG Altenkirchen gewinnen den IKK-Rheinlandpokal

Die A-Jugend der JSG Altenkirchen/Neitersen ist IKK-Rheinlandpokalsieger 2019. In einem spannenden Endspiel im Linzer Kaiserbergstadion setzte sich der Rheinlandligist mit 2:1 (1:1) gegen die Gastgeber von der JSG Erpel/Linz/Rheinbrohl durch.
Der Start in die Partie hätte für die Westerwälder nicht besser sein können: Vor der tollen Kulisse von 540 zahlenden Zuschauern ging der Favorit bereits in der ersten Minute durch ein Tor von Christian Ückerseifer in Führung. Der gastgebende Bezirksligist vom Rhein, der im Halbfinale mit dem Ahrweiler BC bereits einen Rheinlandligisten bezwungen hatte, ließ sich von dem frühen Rückstand nicht beeindrucken und präsentierte sich als ebenbürtiger Gegner. Immer wieder kam der frischgekürte Meister der Bezirksliga Ost nach Kontern brandgefährlich vor das Tor der Altenkirchener. Vor allem der schnelle Manuel Simons brachte die Defensive der Westerwälder das ein oder andere Mal in Schwierigkeiten. Simons war es auch, der in der 26. Minute den verdienten Ausgleichstreffer für die JSG Erpel erzielte. So ging es in einer jederzeit fairen Partie unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Jan Ulmer und seinem Gespann mit einem gerechten Unentschieden in die Pause.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit drückte Altenkirchen dem Spiel mehr und mehr seinen Stempel auf. Die Gäste, die am kommenden Dienstag noch ein Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in der Rheinlandliga vor der Brust haben, zeigten die etwas
reifere Spielanlage und gingen folgerichtig durch Pascal Moll (59. Minute) auch in Führung. Anschließend verpassten die Altenkirchener bei einigen guten Gelegenheiten die Chance zur Vorentscheidung. Auf der Gegenseite erhielt Erpel nach einem schönen Spielzug einen berechtigten Strafstoß zugesprochen (74.). Der gefoulte Manuel Simons trat selbst an und verfehlte das Tor. Die Schlussphase war an Spannung nicht zu überbieten: Erpel warf alles nach vorne und verpasste bei einer Großchance in der Schlussminute der fünfminütigen Nachspielzeit noch den Ausgleich. So jubelten am Ende die Altenkirchener gemeinsam mit ihrem zahlreich mitgereisten Anhang.
Helmut Hohl, der stellvertretende Vorsitzende des Verbandsjugendausschusses, überreichte Medaillen sowie den IKK-Rheinlandpokal und bedankte sich bei den Gastgebern des VfB Linz für die hervorragende Organisation des Endspiels.
Quelle: FV Rheinland Internetseite; Foto: FV Rheinland
rheinlandpokal sieger a junioren
rheinlandpokal sieger a junioren 2
rheinlandpokal sieger a junioren 3
 

Verabschiedung von Lukas Haubrich vor dem letzten Meisterschaftsspiel.

Die beiden SG Vorstandsmitglieder Marco Schütz und Ulf Imhäuser haben vor dem Spiel gegen den SV Morbach Spielertrainer Lukas Haubrich auf dem Platz verabschiedet und für seine Leistungen gewürdigt.
verabschiednung haubrich