Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Jahreshauptversammlung WSN, neuer Vorsitzender Volker Bettgenhäuser,n eues Ehrenmitglied Harald Glimm, Marco Schütz erhält die goldene Ehrennadel des WSN

Spiel, Satz und Sieg: Dennis Berleth

Neitersen. Letztes Jahr wurde die Clubmeisterschaft der Tennisabteilung wieder ins Leben gerufen. Am Samstag den 23.07.2022 fand somit die 2. Auflage statt. Begonnen wurde mit einem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück. Im Anschluss wurden, bei sonnig heißen Witterungsbedi

Family-Day der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Am Samstag den 02.07. hatte die Tennisabteilung zu einem gemütlichen Familientag eingeladen. Bei Kaffee, Kuchen und Muffins ging es nachmittags los. Mit dem Trainier Miroslav Neuschl konnte trainiert werden. Aber auch Dennis Berleth und Mark Seeger (Jugendwar

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Am Samstag den 21.05.2022 hatte die Tennisabteilung zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Zu berichten war über das Geschäftsjahr 2021.Nach den Grußworten des Gesamtvorsitzenden Volker Bettgenhäuser, konnte dem Bericht des Schriftführers Wolfgang Berleth lei

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Wann: Samstag, den 21.05.2022 um 17 Uhr
Wo: Tennishaus Neitersen
Wer: alle Mitglieder, aber auch die Eltern der Kinder


Tagesordnung
1. Begrüßung durch den Abteilungsvorsitzenden durch den Vorsitzenden des Gesamtvereins durch den Bürgermeister
Geschäftsberichte

Weiterlesen...

Neiterser Tennismannschaften wussten in der Medenrunde zu überzeugen

Die Herren 30 der Tennisabteilung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen konnten in der abgelaufenen Saison die Meisterschaft in der B-Klasse und den damit verbundenen Aufstieg in die A-Klasse feiern. Da einige Spieler aufgrund von Verletzungen nicht regelmäßig aktiv

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Am Samstag den 11.09. hatte die Tennisabteilung zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Durch den coronabedingten Ausfall im letzten Jahr waren nun zwei Geschäftsjahre abzubilden. Nach den Grußworten des Abteilungsvorsitzenden Uwe Jungbluth, konnte der Schrift

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Wann: Samstag, den 11.09.2021 um 17 Uhr
Wo: Kleiner Saal in der Wiedhalle
Wer: alle Mitglieder, aber auch die Eltern der Kinder

Tagesordnung

1. Begrüßung
a) durch den Abteilungsvorsitzenden durch den Vorsitzenden des Gesamtvereins durch den Bürgermeister
Geschäft

Die Tennisfreunde des WSN ermittelten ihren Champion

Es ist schon lange her, dass in Neitersen intern um die Punkte gespielt wurde. Doch insbesondere auch wegen den Neuzugängen war die Resonanz der Anmeldungen sehr positiv. Aber auch „alte Recken“ wie Jürgen Plumacher und Stefan Bischoff, die eigentlich die Tennisschuhe b

Weiterlesen...

C1 MIT ZWEI WICHTIGEN SIEGEN

JSG Alpenrod - JSG Neitersen 1:3 ; (0:2)
Auf einem schlecht bespielbarem und auch für unsere JSG ungewohnten Rasenplatz zogen sich die Gastgeber sofort in ihre Hälfte zurück und überließen das Fußballspielen den Gästen. Es dauerte auch nicht lange bis Andre Stuckert da

C2-Junioren; JSG Westernohe - JSG Neitersen 1:2

Und weiter ging es für unsere C2 auch schon am Freitag, den 09. Oktober 2020 um 18:30 Uhr mit dem Auswärtsspiel in Rennerod gegen die noch sieglose JSG Westernohe. Eigentlich begann alles nach Plan, als Louis Vogel uns in der 10. Spielminute mit 0:1 in Führung brachte.


Statt letzter Party vor dem Fest: Der Impfbus macht wieder Station in Neitersen

Details
Quelle: AK Kurier von Klaus Köhnen; Bild: Ulf Imhäuser

Das Angebot für Impfwillige wird ständig erweitert. Die Wiedbachtaler Sportfreunde (WSN) unterstützten gemeinsam mit der Ortsgemeinde bereits am 30. Oktober den Einsatz des Impfbusses. Kurz vor dem Fest, nämlich am Mittwoch, 22. Dezember gibt es erneut die Gelegenheit. Dann steht der Impfbus wieder an der Wiedhalle in Neitersen.

Neitersen. Die Verantwortlichen sind sich einig, dass nur solche Angebote die Zahl der Impfungen weiter erhöhen. Da die Impfzentren leider, wie viele sagen, zu früh geschlossen wurden, sind solche Aktionen wichtig. Die Wiedbachtaler Sportfreunde stellen sich, wie viele andere auch, ehrenamtlich in den Dienst der Sache. Marco Schütz, Vorsitzender des Fußballkreises Westerwald-Sieg, sagt: „Wir werden jede Gelegenheit, die sich bietet nutzen, um auch weiterhin das Impfen zu unterstützen. Natürlich ist auch nachvollziehbar, dass die Vereine hier die Möglichkeit sehen, baldmöglichst zur Normalität zurückkehren zu können.“ Dies ist, da sind sich die Verantwortlichen aller Vereine einig, vor allem im Hinblick auf eine geregelte Jugendarbeit wichtig.

Der Impfbus wird am Mittwoch, 22. Dezember, von 9 bis 18 Uhr an der Wiedhalle in Neitersen bereitstehen. Wie bereits im Oktober wurde dies durch die Unterstützung des Landessportbundes möglich. Die Verantwortlichen des WSN und der Ortsgemeinde, die die Wiedhalle kostenfrei zur Verfügung stellt, hoffen, dass wieder eine hohe Zahl „Impfwilliger“ erscheinen wird. Bei diesem Termin wird es alle Formen der Impfungen geben. Neben der Erst- oder Zweitimpfung gibt es auch die Auffrischung. Die genaue Zahl der Impfdosen steht noch nicht fest. Da keine Terminvergabe stattfindet, kann es zu Wartezeiten kommen.
Impfbus selbst