Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: N/A

Wandertag bei schönem Herbstwetter

Neitersen. Bei leicht bewölktem Himmel unternahm die Tennisabteilung des WSN ihre Wanderung am Samstag den 08.10.2022. Der Startpunkt war die heimische Tennisanlage. Von da aus wurde eine Runde durch den schönen Neiterser bzw. Schöneberger Wald zurückgelegt. Trotz der a

Spiel, Satz und Sieg: Dennis Berleth

Neitersen. Letztes Jahr wurde die Clubmeisterschaft der Tennisabteilung wieder ins Leben gerufen. Am Samstag den 23.07.2022 fand somit die 2. Auflage statt. Begonnen wurde mit einem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück. Im Anschluss wurden, bei sonnig heißen Witterungsbedi

Family-Day der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Am Samstag den 02.07. hatte die Tennisabteilung zu einem gemütlichen Familientag eingeladen. Bei Kaffee, Kuchen und Muffins ging es nachmittags los. Mit dem Trainier Miroslav Neuschl konnte trainiert werden. Aber auch Dennis Berleth und Mark Seeger (Jugendwar

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Am Samstag den 21.05.2022 hatte die Tennisabteilung zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Zu berichten war über das Geschäftsjahr 2021.Nach den Grußworten des Gesamtvorsitzenden Volker Bettgenhäuser, konnte dem Bericht des Schriftführers Wolfgang Berleth lei

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Wann: Samstag, den 21.05.2022 um 17 Uhr
Wo: Tennishaus Neitersen
Wer: alle Mitglieder, aber auch die Eltern der Kinder


Tagesordnung
1. Begrüßung durch den Abteilungsvorsitzenden durch den Vorsitzenden des Gesamtvereins durch den Bürgermeister
Geschäftsberichte

Weiterlesen...

Neiterser Tennismannschaften wussten in der Medenrunde zu überzeugen

Die Herren 30 der Tennisabteilung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen konnten in der abgelaufenen Saison die Meisterschaft in der B-Klasse und den damit verbundenen Aufstieg in die A-Klasse feiern. Da einige Spieler aufgrund von Verletzungen nicht regelmäßig aktiv

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Am Samstag den 11.09. hatte die Tennisabteilung zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Durch den coronabedingten Ausfall im letzten Jahr waren nun zwei Geschäftsjahre abzubilden. Nach den Grußworten des Abteilungsvorsitzenden Uwe Jungbluth, konnte der Schrift

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Wann: Samstag, den 11.09.2021 um 17 Uhr
Wo: Kleiner Saal in der Wiedhalle
Wer: alle Mitglieder, aber auch die Eltern der Kinder

Tagesordnung

1. Begrüßung
a) durch den Abteilungsvorsitzenden durch den Vorsitzenden des Gesamtvereins durch den Bürgermeister
Geschäft

Die Tennisfreunde des WSN ermittelten ihren Champion

Es ist schon lange her, dass in Neitersen intern um die Punkte gespielt wurde. Doch insbesondere auch wegen den Neuzugängen war die Resonanz der Anmeldungen sehr positiv. Aber auch „alte Recken“ wie Jürgen Plumacher und Stefan Bischoff, die eigentlich die Tennisschuhe b

Weiterlesen...

C1 MIT ZWEI WICHTIGEN SIEGEN

JSG Alpenrod - JSG Neitersen 1:3 ; (0:2)
Auf einem schlecht bespielbarem und auch für unsere JSG ungewohnten Rasenplatz zogen sich die Gastgeber sofort in ihre Hälfte zurück und überließen das Fußballspielen den Gästen. Es dauerte auch nicht lange bis Andre Stuckert da


Scheidender Kreisjugendleiter Heinz Salzer für 21 Jahre Tätigkeit geehrt.

Details
Alpenrod. Gleichsam wie ein „Roter Faden“ zogen sich Lob, Anerkennung und Ehrung durch den Kreisjugendtag in Alpenrod für einen Mann, der 21 Jahre als Kreisjugendleiter im Fußballkreis Westerwald-Sieg tätig war.
Ab 1974 ist Heinz Salzer C-Jugendtrainer beim FC Alpenrod Lochum, es folgen Stationen als A- und B-Jugendtrainer bis einschließlich 1996. Ab 1974 Jugendleiter und ab 1982 bis heute dort Gesamtjugendleiter der JSG Alpenrod-Lochum/Nistertal/Unnau. Da sind insgesamt 47 Jahre Jugendarbeit. Im Fußballkreis Westerwald-Sieg übernimmt Heinz Salzer im Jahre 2000 als Nachfolger von Edmund Hanz das Amt des Kreisjugendleiters. 2008 erfolgt zusätzlich die Berufung zum Kreisbildungsbeauftragten. 2014 schließt sich die erfolgreiche Ausbildung zum Demokratietrainer für Konfliktmanagement im DOSB an. Heinz Salzer ist stets Motor im Fußballkreis bei der Umsetzung von neuen Angeboten durch den FVR oder DFB. Erinnert sei an die Kreis-Bambini-Tage, Kurzschulungen, Trainerausbildungen, Pilotprojekte neuer Spielformen, Aktionstage DFB-Mini-Spielfelder und v.a..m. Nicht nur im Fußballkreis ist Heinz Salzer Westerwald-Sieg hochgeachtet, sondern auch beim Fußballverband Rheinland. Beim diesjährigen Kreisjugendtag verabschiedet er sich nun als Kreisjugendleiter.
Lobes- und Dankesworte sowie Präsente gibt es deshalb für Salzer im Laufe der Veranstaltung zuhauf. Eine besondere Ehrung erhält Heinz Salzer, der bereits zahlreiche Ehrungen im Laufe seiner Tätigkeiten erhalten hat, vom Fußballkreis Westerwald-Sieg. Der Kreisvorsitzende Klaus Robert Reuter und die Kreisehrenamtsbeauftragte Susanne Bayer loben das außerordentliche Engagement von Heinz Salzer. Als sichtbares Zeichen dafür überreichen sie ihm, unter großem Applaus der anwesenden Vereinsverteter und Ehrengäste, die Ehrenplakette und eine Dankesurkunde des Fußballkreises des Fußballkreises Westerwald-Sieg.
Der nunmehrige ehemalige Kreisjugendleiter ist zwar jetzt zwar Ruheständler in dieser Position, steht aber bei Bedarf gerne dem Jugendausschuss als Berater zur Verfügung.
Kreisjugendleiter Ehrung
Text/Foto: Willi Simon
Als Dank und Anerkennung für 21 Jahre Tätigkeit als Kreisjugendleiter im Fußballkreis Westerwald-Sieg überreichen der Kreisvorsitzende Klaus Robert Reuter (links) und die Kreisehrenamtsbeauftragte Susanne Bayer an Heinz Salzer die Ehrenplakette sowie Dankesurkunde des Fußballkreises.