Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung


DIE STIMME DES TRAINERS

Details
Erstellt am Sonntag, 08. September 2019 16:33
Geschrieben von Ulf Imhäuser
Herrliche Atmosphäre - herrliches Ambiente im Junkers-Proff-Stadion zu Mendig. Und mit dem 1:1 erzielte die Rheinlandliga-Mannschaft ein beachtliches Resultat, ist die Stärke der Vulkaneifler gerade auf heimischem Gelände hinlängst bekannt.
So war der Coach unserer SG sehr zufrieden, auch, was die Disziplin seiner Jungens anbelangt: "Meine sehr junge Mannschaft hat sich an die taktischen Vorgaben gehalten und sie sehr gut umgesetzt. Wir wussten um die Qualität der Eintracht und haben uns gut darauf eingestellt, obwohl wir bereits vor der Pause drei Mal, verletzungsbedingt, wechseln mussten". Auch der neue Mendiger Spielertrainer Kodai Stalph meinte: "Altenkirchen hat uns heute das Leben schwer gemacht, während wir im ersten Durchgang zu viele technische Fehler fabriziert haben. Dass das Tor am Ende noch fiel, war zwar etwas glücklich vom Zeitpunkt her, aber auch hochverdient". Und das der EX-AK'ler Flo Wirths ausgerechnet das 1:1 einköpfte, änderte auch nichts an der Tatsache, dass das Resultat in Ordnung geht. Akin Kilic abschließend: "Wir sind mit der Punkteteilung zufrieden. Wir haben ein einziges Mal geschlafen, allerdings kann man Florian Wirths bei seiner Größe in der Luft nur schwer verteidigen".
Hier nun noch ein paar Impressionen am Rande von einer schönen Sportanlage an der Brauerstraße am "VULKAN-BRAUHAUS" in Mendig.../jg/Fotos: Jürgen Geisbüsch
Mein persönlicher Dank gilt auch Hermann Krings, der mir die modernen Innenräume präsentierte. Gruß nach Mennech, leever Hermann !!!
Akin
Bericht und Bild: Jürgen Geisbüsch