Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: verdienter 1:0 Sieg bei der SG Gillenfeld/Strohn

Tennisabteilung des WS Neitersen auf Wandertour in Wildschönau

NEITERSEN – Seit nunmehr 22 Jahren fährt stets eine Gruppe junger bis gestandener Männer alle zwei Jahre auf Wander-Tour. Als Ziel wurde dieses Jahr die Alpenregion Wildschönau in Österreich auserkoren. Auf Grund des bescheidenen Wetters konnte leider nur eine Wanderung

SG Honigsessen/Katzwinkel – SG Altenkirchen/Neitersen II 2:2 (1:0).

Die Hausherren mussten sich am Ende mit einem Punkt begnügen und hatten in der Nachspielzeit noch Glück, dass Florian Raasch nur den Pfosten traf und sie nicht gänzlich mit leeren Händen dastanden. Die Gastgeber bestimmten zu Beginn das Geschehen und gingen durch Mark Z

DREIER BEI DER SG ELLSCHEID ENTFÜHRT... SG ELLSCHEID GEGEN SG ALTENKIRCHEN/NEITERSEN; 0:1 (0:0)

Dieser DREIER war wichtig. Und wichtig war auch die gesunde und befreite Einstellung, mit der die Jungens nach der langen Eifel-Tour zu Werke gingen. Dabei musste Nico Hees den Kader noch mit A-Jugendlichen komplettieren, die einen Tag zuvor beim 2:1 Sieg beim TuS Mayen

Weiterlesen...

SSV Weyerbusch - JSG Altenkirchen II 0:8 (0:3) und JSG Altenkirchen II - JSG Hammer Land Bitzen 0:0

Mit 4 Punkten aus den beiden letzten Partien konnte unsere B 2 den Negativtrend stoppen. Beim Tabellenletzten aus Weyerbusch brachte uns Domenik nach 14 Minuten in Führung. Trotzdem taten wir uns die erste halbe Stunde schwer und gestatteten den Gastgebern sogar die ein

Weiterlesen...

Torsten Gerhard klettert mit seinen Jungs auf die Tabellenspitze TuS Mayen : JSG Altenkirchen- Neitersen 1:2 (1:1)

Mit dem hart umkämpften Auswärtssieg beim Tabellennachbarn aus Mayen hat unsere U-19 am 5. Spieltag der Saison die Tabellenspitze der A- Jugend- Rheinlandliga erobert. Den Erfolg verdienten sich unsere Jungs dabei redlich, weil jeder Einzelne von Beginn an zu 100% bei d

Weiterlesen...

3:1 Niederlage gegen den SSV Weyerbusch - Bericht aus der Sicht des SSV Weyerbusch

Zwei verschiedene Halbzeiten des SSV konnten die zahlreichen Zuschauer (150) auf der "Emma" in Neitersen erleben, als man im ewig jungen Derby auf die SG Altenkirchen/Neitersen II traf.  Die Vorgabe von Beginn an den Gegner unter Druck zu setzen und mit einem offensiv a

Weiterlesen...

FUSSBALL-RHEINLANDLIGA; PREMIERE VON NICO HEES GEGLÜCKT SG ALTENKIRCHEN/NEITERSEN GEGEN SV WINDHAGEN 1:1 (0:1)

Im Rheinlandliga-Spiel an der Emma in Neitersen merkte man anfänglich der Mannschaft die strapaziöse und nervenaufreibende Woche an. Hinzu kam ein "Sonntags-Schuss" von der Strafraumgrenze, der den SV Windhagen bereits in der 6. Minute in Führung brachte. In der 15. Min

Weiterlesen...

B-Jugend Rheinlandliga: FSV Trier-Tarforst - JSG Altenkirchen/Neitersen 0:5 (0:1)

An diesem Wochenende stand die erste weite Auswärtstour auf dem Plan. Beim FSV aus Trier-Tarforst wollten wir die auf der Fahrt entstandene Müdigkeit schnell loswerden. Das gelang uns auch recht gut. Bereits nach drei Minuten nutzten wir eine Unachtsamkeit der Heimmanns

Weiterlesen...

Erster Dreier für unsere D2-Junioren

Am Samstag, den 21.09.2019 bestritt unsere D2 das nächste Auswärtsspiel. Auf dem Bühl in Betzdorf ging es gegen die SG 06. In einem starken Spiel ließen wir der Heimmannschaft wenig Luft zum Atmen und so war das 0:1 durch Philip (10.) die logische Konsequenz. Konzentrie

HC Harbach gegen SG Altenkirchen/Neitersen II; 1:4

Unsere 2. Mannschaft gewinnt ihr Auswärtsspiel beim HC Harbach mit 4:1! Torschützen auf dem Hartplatz in Wehbach waren 2x Heuten, Raasch und Kowalski. Harbach hatte zwischenzeitlich auf 1:3 verkürzt.…


Alte Kameraden WS Neitersen besuchen die Firma Wirtgen in Windhagen

Details
Mit mehreren PKWs fuhren die Mitglieder des WSN-Stammtisches „Alte Kameraden“ am Mittag des 22. Februar 2019 zu einer Betriebsbesichtigung der Firma Wirtgen nach Windhagen. Die Idee zu dieser Exkursion hatte unser „Stammtisch-Präses“ Fred Tullius, der seit vielen Jahren bei der Firma Wirtgen beschäftigt ist. Alle Teilnehmer waren sehr gespannt, was es in diesem großen Werk alles zu sehen geben würde.
Wir wurden in Windhagen mit Kaffee und Gebäck sehr freundlich empfangen. Zur Einführung gab es einen Film über die Produkte der Wirtgen Group. Mit Helmut Hecking, einem Urgestein der Firma Wirtgen, hatten wir bei der Führung einen sehr sachkundigen und kompetenten Begleiter. In einem kleinen Streifzug wurde uns die Historie der Firma erklärt. Der Firmengründer Reinhard Wirtgen hat 1961 mit einem selbstgebauten Betonzertrümmerer begonnen. In knapp 60 Jahren ist aus diesem kleinen Einzelunternehmen der Weltmarktführer im Bereich Straßensanierung geworden. Durch gezielte Firmenzukäufe ist ein Konzern mit weltweit ca. 8700 Mitarbeitern entstanden. Während in Windhagen in erster Linie Straßenfräsen, Gleitschalungsfertiger und Maschinen für das Kaltrecycling gebaut werden, sind die Tochterunternehmen auf andere Bereiche spezialisiert:
Fa. Vögele (Straßenfertiger), Fa. Hamm (Walzen), Fa. Kleemann (Brecher- und Siebanlagen) und die Fa. Benninghoven (Asphaltmischanlagen).
Bei der eigentlichen Werksführung waren wir von der Sauberkeit in den Hallen und von der hohen Fertigungstiefe in der Produktion sehr beeindruckt. Immer wieder trafen wir auf Mitarbeiter aus unserer Region, was die große Strahlkraft dieses Unternehmens auch für Mitarbeiter aus dem weiteren Umkreis deutlich macht. Mit einem Gruppenfoto in der Empfangshalle beendeten wir diese hochinteressante Werksführung. Nach der Rückkehr in Neitersen wurden die Eindrücke dieses gelungenen Nachmittags in gemütlicher Runde auf der „Emma“ noch vertieft. Alle Mitfahrer waren der Auffassung, dass Fred Tullius mit dieser Werksbesichtigung eine ganz tolle Idee hatte.
Bericht: Horst Klein;
Bild. Verein WS Neitersen
IMG 1682