Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Tolles Konzert der Mainzer Hofsänger in der Wiedhalle in Neitersen, siehe Berichte unter Home/News, 1. Mannschaft gewinnt das letzte Heimspiel gegen die SG Ellscheid und belegt zur Winterpause einen hervorragenden 7. Tabellenplatz !

Wandertag der Tennisabteilung der Wiedbachtaler Spfr. Neitersen

Liebe Tennisfreunde,
um das Vereinsleben und die Kommunikation untereinander im Winter nicht zum Erliegen kommen zu lassen, möchte die Tennisabteilung der Wiedbachtaler Spfr. Neitersen folgende Veranstaltung mit Euch durchführen: ndertag mit Stadtführung durch die

Weiterlesen...

B-Jugend Rheinlandliga: JSG Altenkirchen / Neitersen : JSG Wisserland - Schönstein 0:0 (0:0)

Grollius-Elf ohne Durchschlagskraft bei Punkteteilung im Derby Im letzten Spiel vor der Winterpause stand das Derby gegen Wissen auf dem Programm. In Summe sollte es ein Spiel von sehr überschaubarer Qualität und geringerem Tempo werden. Dies war vor allem der Zurückhal

B-Junioren Rheinlandliga: SV Eintracht Trier 2 : JSG Altenkirchen / Neitersen; 8:0 (2:0)

Upps, dass war eine Klatsche ! Kopf hoch und weiter.... An diesem Samstag stand das erste Rückrundenspiel und die lange Auswärtsfahrt nach Trier auf dem Programm. Das Hinspiel ging mit 6:1 für die U16 Vertretung des ehemaligen Zweitligisten aus. In den ersten 25 Minuten

Weiterlesen...

B-Junioren Rheinlandliga: JSG Altenkirchen / Neitersen : Spfr. Eisbachtal 0:3 (0:1)

Im letzten Spiel der Hinrunde war der Tabellenführer, die Sportfreunde Eisbachtal zu Gast. Unsere Jungs agierten direkt von Beginn an sehr hochstehend und versuchten den Gegner erst gar nicht ins Aufbauspiel kommen zu lassen. Durch diese Herangehensweise konnten einige

A-Junioren Rheinlandliga: JSG Altenkirchen/Neiters : JFV Rhein- Hunsrück 2:1 (1:1)

Waschbüsch hält im letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause den Sieg für die Elf von Trainer Torsten Gerhard fest! Im letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause traf unsere U-19 auf den JFV Rhein- Hunsrück. Die spielerisch starken Gäste verlangten uns von de

Weiterlesen...

A-Junioren Rheinlandliga: RW Koblenz gegen JSG Altenkirchen/ Neitersen; 9:1 (5:0)

Oh oh oh ... Auf der Hockeysportanlage von RW Koblenz gab es für unsere U-19 am Samstag nur Lehrgeld zu bezahlen. Im Spiel Zweiter gegen Dritter konnten wir in keiner Sekunde dem Gastgeber wirklich Paroli bieten und gingen in Folge dessen verdientermaßen mit 1:9 regelre

Weiterlesen...

A-Junioren Rheinlandliga: JSG Altenkirchen/Neitersen gegen FSV Trier-Tarforst, 4:1 Sieg (0:0)

Megastolz können die Vereinsverantwortlichen der A- Junioren der JSG Altenkirchen/ Neitersen auf die nun feststehende Herbstmeisterschaft der U-19 in der Fußball- Rheinlandliga sein. Auch wenn sich hierfür am Ende keiner mehr etwas kaufen kann, so ist doch die Tabellens

Weiterlesen...

D-Junioren Bezirksliga Ost: SV Horressen : JSG Neitersen-Altenkirchen 2:2 (0:2)

Das Spiel fand in der ersten Halbzeit fast nur in der Hälfte der Gastgeber statt. Durch Tore von Luca Breitenbach und Kjell Becher führte die JSG zur Pause verdient mit 2:0, wobei die schwache Chancenverwertung einer deutlicheren Führung im Weg stand. Nach der Pause änd

Rückblick zum Spiel gegen die SG Ellscheid. Allrounder Kühne dreht auf – Routinier führt Neitersen zum Heimsieg gegen Ellscheid.

Den Vergleich mit Domenico Tedesco konnte sich Lukas Haubrich nicht verkneifen. Denn beide Fußballtrainer reagierten am vergangenen Wochenende mit der gleichen Idee auf Rückstände ihrer Mannschaft. Der kleine, aber feine Unterschied war allerdings, dass der Plan des Sch

Weiterlesen...

Rückblick zum Spiel beim SV Mehring! Neitersen strahlt in Mehring zu wenig Gefahr aus – Nur André Fischer kommt dem Tor zweimal nah.

Auch die SG Neitersen/Altenkirchen vermochte den guten Lauf des SV Mehring in der Fußball-Rheinlandliga nicht stoppen zu können. Mit 0:2 (0:0) unterlagen die Westerwälder an der Mosel, wobei die Partie lange Zeit auf ein torloses Remis zusteuerte, ehe die Einheimischen

Weiterlesen...



Chaos in der Fußball-Kreisliga B Nord macht neuen Terminplan notwendig

Details
Kreis Neuwied. In den vergangenen Tagen haben sich die Ereignisse in der Fußball-Kreisliga B Nord Westerwald/Wied überschlagen. Dadurch wurde die Abschlusstabelle noch mal durcheinandergewirbelt, was auch Auswirkungen auf die anstehenden Relegationsspiele hat.
Den Stein ins Rollen brachte die SG DJK Neustadt-Fernthal II, die Protest gegen die Wertung ihres Spiels am 5. März beim SV Rheinbreitbach II (2:2) einlegte, weil der Gegner einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt haben soll. Mit den zwei zusätzlichen Punkten wäre Neustadt II punktgleich gewesen mit der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II, sodass ein Entscheidungsspiel über den Teilnehmer an der Abstiegsrelegation hätte entscheiden müssen.
Dies rief die Ellinger auf den Plan, die ihrerseits die Spiele von Neustadt II unter die Lupe nahmen und feststellten, dass die DJK-Reserve beim 3:2-Sensationssieg in Güllesheim am viertletzten Spieltag verbotenerweise einen Stammspieler der ersten Mannschaft eingesetzt hatte. Neustadt habe nach Kenntnis der Sachlage Selbstanzeige erstattet. Die Folge: Die drei Punkte aus dem Spiel beim SV Güllesheim waren futsch und somit wieder alles beim Alten in der Abstiegsfrage. Neustadt II muss in die Relegation, Ellingen II ist gerettet.
Die drei zusätzlichen Punkte für Güllesheim ändern allerdings die Ausgangslage im Aufstiegskampf: Das für Sonntag angesetzte erste Relegationsspiel zwischen dem TuS Niederahr (Vizemeister der Kreisliga B Süd) und dem HSV Neuwied wurde abgesetzt. Stattdessen bestreiten die nun punktgleichen Teams SV Güllesheim und HSV Neuwied am Sonntag, 28. Mai, ab 14.30 Uhr, in Thalhausen ein Entscheidungsspiel um den zweiten Platz in der Kreisliga B Nord. Der Sieger spielt danach in einer Dreierrunde mit dem TuS Niederahr und dem Sieger des A-Klassen-Entscheidungsspiels SSV Heimbach-Weis gegen SV Maischeid um einen freien Platz in der Kreisliga A. Die am Dienstag dieser Woche von den Vereinsvertretern ausgehandelten Termine der Relegationsrunde sind somit hinfällig und müssen neu abgestimmt werden, wenn die Teilnehmer endgültig feststehen.
Absteiger in die Kreisliga B gesucht
Der SSV Heimbach-Weis und der SV Maischeid bestreiten am heutigen Freitagabend ab 19.30 Uhr in Puderbach das Entscheidungsspiel um den zwölften Platz in der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Wied. Der Verlierer dieser Begegnung steigt in die Kreisliga B ab. Der Gewinner spielt nur dann auch in der Saison 2017/2018 im Kreisliga-Oberhaus, wenn er in der Relegation die beiden B-Klassen-Vizemeister, TuS Niederahr sowie HSV Neuwied oder SV Güllesheim, hinter sich lässt.
Beide A-Ligisten waren gut in die Saison gestartet. Maischeid belegte nach dem achten Spieltag den zweiten Platz, Heimbach-Weis war zum gleichen Zeitpunkt Vierter. Nach der Hinrunde hatten beide Teams ein komfortables Polster von acht bzw. neun Punkten auf die Abstiegsränge. In der Rückrunde gelang den Heimbachern jedoch nur noch ein Sieg – und zwar ausgerechnet gegen den heutigen Gegner. Die Maischeider durften nur noch zwei Mal jubeln, sodass die beiden Vereine Woche für Woche weiter durchgereicht wurden.
 
Quelle: Rhein Zeitung Online, Mitarbeiter Daniel Korzilius
sv guellesheim