Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Drei Siege am WE für unsere beiden Seniorenmannschaften, siehe Spielberichte 1. und 2. Mannschaft

3:1 Sieg gegen den FSV Trier-Traforst

Neitersen schwimmt weiter auf der Erfolgswelle – SG rückt durch Heimsieg gegen Trier-Tarforst auf Tabellenplatz vier vor. Für die SG Neitersen/Altenkirchen läuft es im Endspurt der Rheinlandliga-Saison weiterhin wie geschmiert. Mit dem 3:1 (2:0)-Heimsieg gegen den FSV T

Weiterlesen...

Kreisliga A: VfB Niederdreisbach – SG Neitersen/Altenkirchen II 4:0 (1:0)

Der VfB hat sich mit dem Sieg noch ein Entscheidungsspiel gegen die SG Alpenrod-Lochum/Nistertal/Unnau gesichert, in dem sich entscheiden wird, wer in der Relegation noch die letzte Chance hat im Kreisoberhaus zu bleiben. Die SG-Reserve dagegen beendet trotz der Niederl

D-Jugend Bezirksliga-Ost: JSG Neitersen/AK - JK Horressen 0:0

Spiel auf Augenhöhe. Im letzten Heimspiel der Saison wollten wir den Abstand auf den Gast, der in der Tabelle direkt hinter uns stand, von 4 auf 7 Punkten ausbauen. Wir kamen gut ins Spiel und hatten bereits in den ersten Minuten die Chance zur Führung, vergaben diese j

Weiterlesen...

B-Junioren Rheinlandliga: JSG Altenkirchen- Neitersen : Spvgg. EGC Wirges; 2:2 (1:1)

Im vorletzten Heimspiel der Saison teilte sich unsere B- Jugendmannschaft mit der U-17 der EGC Wirges die Punkte. Das Unentschieden fühlte sich dabei an diesem Nachmittag eher wie eine Niederlage an, denn über die gesamte Spielzeit hinweg hatten wir eine Vielzahl von gu

E2 setzt sich ab !

Am Dienstagabend stand das dritte Spiel innerhalb von 6 Tagen an, die E2 fuhr zum Derby nach Weyerbusch. Dort trafen die Jungs auf den punktgleichen Tabellenzweiten. Die Mannschaft um Tageskapitän Ben L. stand einem sehr defensiven Gastgeber gegenüber. Nach minimalen St

C-Jugend-Bezirksliga Ost: JSG Nassau - JSG Neitersen/Altenkirhen 1:7 (1:4)

Neitersen gewinnt problemlos beim Schlusslicht und behauptet Platz 3. In einem von Nassau sehr hart bis stellenweise unfair geführten Spiel siegten wir dennoch problemlos und waren froh, das Spiel ohne größere Blessuren überstanden zu haben. Der körperlichen Überlegenhe

Weiterlesen...

C2-Junioren Leistungsklasse: JSG Irmtraut - JSG Neitersen/AK II; 4:3 (1:2)

Beste Unterhaltung boten beide Teams den Besuchern beim "Spiel um Platz 3" (mit einem Sieg hätten wir die Gastgeber vom 3. Tabellenplatz verdrängen können). Von Beginn an spielten beide Mannschaften mit "offenem Visier". Es entwickelte sich ein Spiel mit unglaublich vie

Weiterlesen...

Vorbericht zum Rheinlandligaspiel: SG Neitersen/Altenkirchen – FSV Trier-Tarforst (Fr., 20.30 Uhr).

Der Trend beider Mannschaften könnte gegenläufiger kaum sein: Auf der einen Seite die Westerwälder, denen in den vergangenen Wochen fast alles gelang, was sich in Tabellenplatz fünf samt Optionen nach oben widerspiegelt; auf der anderen Seite die Mannschaft aus dem Trie

Weiterlesen...

Neitersen startet in die Tennis-Saison

In der letzten Saison konnten alle drei Mannschaften des WSN den Aufstieg feiern. Dadurch war die Ausgangslage für diese Saison klar; durchbeißen und nach Möglichkeit die Klasse halten.Sowohl die Herren 65 als auch die Herren 70 starteten mit einer Niederlage in der Rhe

Rheinlandliga: SG Neitersen/AK gegen TuS Mayen; 3:2 (0:2) TuS Mayen verliert nach einer 2:0-Führung

Die SG Neitersen/Altenkirchen hat nach zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten im Heimspiel gegen den TuS Mayen einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Sieg umgewandelt. In der Tabelle der Fußball-Rheinlandliga ist die SG damit auf den fünften Platz vor- und bis auf eine

Weiterlesen...



Chaos in der Fußball-Kreisliga B Nord macht neuen Terminplan notwendig

Details
Kreis Neuwied. In den vergangenen Tagen haben sich die Ereignisse in der Fußball-Kreisliga B Nord Westerwald/Wied überschlagen. Dadurch wurde die Abschlusstabelle noch mal durcheinandergewirbelt, was auch Auswirkungen auf die anstehenden Relegationsspiele hat.
Den Stein ins Rollen brachte die SG DJK Neustadt-Fernthal II, die Protest gegen die Wertung ihres Spiels am 5. März beim SV Rheinbreitbach II (2:2) einlegte, weil der Gegner einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt haben soll. Mit den zwei zusätzlichen Punkten wäre Neustadt II punktgleich gewesen mit der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II, sodass ein Entscheidungsspiel über den Teilnehmer an der Abstiegsrelegation hätte entscheiden müssen.
Dies rief die Ellinger auf den Plan, die ihrerseits die Spiele von Neustadt II unter die Lupe nahmen und feststellten, dass die DJK-Reserve beim 3:2-Sensationssieg in Güllesheim am viertletzten Spieltag verbotenerweise einen Stammspieler der ersten Mannschaft eingesetzt hatte. Neustadt habe nach Kenntnis der Sachlage Selbstanzeige erstattet. Die Folge: Die drei Punkte aus dem Spiel beim SV Güllesheim waren futsch und somit wieder alles beim Alten in der Abstiegsfrage. Neustadt II muss in die Relegation, Ellingen II ist gerettet.
Die drei zusätzlichen Punkte für Güllesheim ändern allerdings die Ausgangslage im Aufstiegskampf: Das für Sonntag angesetzte erste Relegationsspiel zwischen dem TuS Niederahr (Vizemeister der Kreisliga B Süd) und dem HSV Neuwied wurde abgesetzt. Stattdessen bestreiten die nun punktgleichen Teams SV Güllesheim und HSV Neuwied am Sonntag, 28. Mai, ab 14.30 Uhr, in Thalhausen ein Entscheidungsspiel um den zweiten Platz in der Kreisliga B Nord. Der Sieger spielt danach in einer Dreierrunde mit dem TuS Niederahr und dem Sieger des A-Klassen-Entscheidungsspiels SSV Heimbach-Weis gegen SV Maischeid um einen freien Platz in der Kreisliga A. Die am Dienstag dieser Woche von den Vereinsvertretern ausgehandelten Termine der Relegationsrunde sind somit hinfällig und müssen neu abgestimmt werden, wenn die Teilnehmer endgültig feststehen.
Absteiger in die Kreisliga B gesucht
Der SSV Heimbach-Weis und der SV Maischeid bestreiten am heutigen Freitagabend ab 19.30 Uhr in Puderbach das Entscheidungsspiel um den zwölften Platz in der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Wied. Der Verlierer dieser Begegnung steigt in die Kreisliga B ab. Der Gewinner spielt nur dann auch in der Saison 2017/2018 im Kreisliga-Oberhaus, wenn er in der Relegation die beiden B-Klassen-Vizemeister, TuS Niederahr sowie HSV Neuwied oder SV Güllesheim, hinter sich lässt.
Beide A-Ligisten waren gut in die Saison gestartet. Maischeid belegte nach dem achten Spieltag den zweiten Platz, Heimbach-Weis war zum gleichen Zeitpunkt Vierter. Nach der Hinrunde hatten beide Teams ein komfortables Polster von acht bzw. neun Punkten auf die Abstiegsränge. In der Rückrunde gelang den Heimbachern jedoch nur noch ein Sieg – und zwar ausgerechnet gegen den heutigen Gegner. Die Maischeider durften nur noch zwei Mal jubeln, sodass die beiden Vereine Woche für Woche weiter durchgereicht wurden.
 
Quelle: Rhein Zeitung Online, Mitarbeiter Daniel Korzilius
sv guellesheim