Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Jahreshauptversammlung WSN, neuer Vorsitzender Volker Bettgenhäuser,n eues Ehrenmitglied Harald Glimm, Marco Schütz erhält die goldene Ehrennadel des WSN

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Am Samstag den 21.05.2022 hatte die Tennisabteilung zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Zu berichten war über das Geschäftsjahr 2021.Nach den Grußworten des Gesamtvorsitzenden Volker Bettgenhäuser, konnte dem Bericht des Schriftführers Wolfgang Berleth lei

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Wann: Samstag, den 21.05.2022 um 17 Uhr
Wo: Tennishaus Neitersen
Wer: alle Mitglieder, aber auch die Eltern der Kinder


Tagesordnung
1. Begrüßung durch den Abteilungsvorsitzenden durch den Vorsitzenden des Gesamtvereins durch den Bürgermeister
Geschäftsberichte

Weiterlesen...

Neiterser Tennismannschaften wussten in der Medenrunde zu überzeugen

Die Herren 30 der Tennisabteilung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen konnten in der abgelaufenen Saison die Meisterschaft in der B-Klasse und den damit verbundenen Aufstieg in die A-Klasse feiern. Da einige Spieler aufgrund von Verletzungen nicht regelmäßig aktiv

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Neitersen. Am Samstag den 11.09. hatte die Tennisabteilung zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Durch den coronabedingten Ausfall im letzten Jahr waren nun zwei Geschäftsjahre abzubilden. Nach den Grußworten des Abteilungsvorsitzenden Uwe Jungbluth, konnte der Schrift

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des WSN

Wann: Samstag, den 11.09.2021 um 17 Uhr
Wo: Kleiner Saal in der Wiedhalle
Wer: alle Mitglieder, aber auch die Eltern der Kinder

Tagesordnung

1. Begrüßung
a) durch den Abteilungsvorsitzenden durch den Vorsitzenden des Gesamtvereins durch den Bürgermeister
Geschäft

Die Tennisfreunde des WSN ermittelten ihren Champion

Es ist schon lange her, dass in Neitersen intern um die Punkte gespielt wurde. Doch insbesondere auch wegen den Neuzugängen war die Resonanz der Anmeldungen sehr positiv. Aber auch „alte Recken“ wie Jürgen Plumacher und Stefan Bischoff, die eigentlich die Tennisschuhe b

Weiterlesen...

C1 MIT ZWEI WICHTIGEN SIEGEN

JSG Alpenrod - JSG Neitersen 1:3 ; (0:2)
Auf einem schlecht bespielbarem und auch für unsere JSG ungewohnten Rasenplatz zogen sich die Gastgeber sofort in ihre Hälfte zurück und überließen das Fußballspielen den Gästen. Es dauerte auch nicht lange bis Andre Stuckert da

C2-Junioren; JSG Westernohe - JSG Neitersen 1:2

Und weiter ging es für unsere C2 auch schon am Freitag, den 09. Oktober 2020 um 18:30 Uhr mit dem Auswärtsspiel in Rennerod gegen die noch sieglose JSG Westernohe. Eigentlich begann alles nach Plan, als Louis Vogel uns in der 10. Spielminute mit 0:1 in Führung brachte.

2. Runde Rheinland-Pokal JSG Neitersen - JSG Kreuzberg-Herschbach 0:6

Nix zu gewinnen gab es für unsere C2 am Mittwoch, den 07. Oktober 2020 in der 2. Rheinlandpokal-Runde gegen den Bezirksligisten JSG Kreuzberg-Herschbach. Dennoch bot unsere Elf dem Gast ordentlich Paroli und mit etwas Glück hätte man auch in Führung gehen können. Hersch

B-Jugend Rheinlandliga: JSG Altenkirchen - TuS Koblenz II 1:9 ; (0:3)

B1 muss herbe Niederlage einstecken. So rosig die letzten beiden Wochen auch waren, so hart war die Erkenntnis am vergangenen Samstag nach 80 gespielten Minuten. In den Zweikämpfen oftmals einen Schritt zu spät, im Spiel mit dem Ball zu hektisch und unser Prunkstück der

Weiterlesen...


 

PISTOR STELLT SICH DER MANNSCHAFT VOR

Es war das erste „Hallo“ das der kommende Trainer Dominik Pistor an seine neue Mannschaft gerichtet hat. Beim gestrigen Training auf der Neiterser „Emma“ stellte sich Pistor offiziell den Spielern vor, nachdem diese vergangene Woche Freitag vor dem Training über die Trainerverpflichtung von der sportlichen Leitung informiert wurden.
Dabei war dem 38-jährigen anzumerken, dass er auf die neue Herausforderung „brennt“. Ebenso ging er dabei vor allem auch auf seine Spielphilosophie ein, die über Kapitän Stefan Peters auch eine positive Rückmeldung bei der Mannschaft fand.
Wir sagen “Herzlich Willkommen“, Dominik!
Pistor SG
Foto: Dominik Pistor (2. v.l.) zusammen mit Robin Cousin, Volker Bettgenhäuser und Christoph Cousin

Alte Kameraden auf froher Tour

Endlich – so drang es aus den Kehlen der Alten Kameraden ! Nach zwei Jahren Corona war erstmals wieder die Vatertags-Tour 2022 in zünftigem und würdigem Rahmen angesagt. Und für die „Oldies“ stand diesmal eigens ein Oldtimer-Bus aus dem Jahre 1938 bereit, der die Alten Kameraden ab dem Sportplatz auf der Emma in Neitersen zu ihrem Ziel brachte.
Ziel war diesmal Kamp-Bornhofen, wo man sich nach romantischer Fahrt am Mittagstisch so richtig stärkte. Natürlich durfte zu einem zünftigen Essen auch der wohl-schmeckende, blonde Gerstensaft nicht fehlen. Nach einem mehrstündigen Aufenthalt traten die Sportskameraden lustig und fidel die Heimfahrt an. In Oberwambach wurde ein Zwischenstopp eingelegt, wo die Alten Kameraden in der dortigen Feier-Metropole herzlich empfangen wurden. Auch hier wurde in geselliger Runde noch einmal richtig „nachgetankt“. Allen Teilnehmern machte die diesjährige Vatertags-Tour, die einmal mehr eine tolle und runde Sache war, so richtig Spaß und Freude.
Vatertag 1
Vatertag 3
Foto: Viel Spaß und Freude bereitete die Vatertags-Tour 2022
 

D1 STEIGT IN DIE RHEINLANDLIGA AUF!

Unsere D1 hat am vergangenen Donnerstag bereits nach 16 von 18 Spielen den Aufstieg in die Rheinlandliga klar gemacht!
Das Team von Andreas Nauroth (hinten rechts) und Bernd Hassel (hinten links) holte im Spiel gegen den JFV Wolfstein II den erforderlichen Punkt und steht somit sicher bis zum Saisonende auf Platz 1 mit einem sagenhaften Torverhältnis von aktuell 91:5 Toren und 46 Punkten in der Bezirksliga Ost!
Wir gratulieren Spielern und Trainern zum verdienten Aufstieg und zu einer starken Saison!
d jugend meister 2022
 

C2 JUNIOREN FREUEN SICH ÜBER NEUEN SPONSOR

Unsere C2 der JSG Neitersen/Altenkirchen/Weyerbusch freut sich auch über einen neuen Sponsor. Die Firma Mank GmbH aus Dernbach ist der freundliche Unterstützer für neue Trainingsjacken. Das Team um die beiden Trainer Ferhat Kücükerdogan und Patric Blum hat es zur Rückrunde in die Meisterrunde der Kreisklasse geschafft!
Wir sagen vielen Dank für die tolle Unterstützung unserer C2!
c2 jugend
c2 jugend 2
 

DRITTE MANNSCHAFT FREUT SICH ÜBER SPONSORING

Unsere, seit diesem Spieljahr neu gegründete, 3. Mannschaft freut sich über Sponsoring von neuen Trainingsanzügen und Aufwärmshirts! Die Firma LAMO Brandschutztechnik GmbH ist ein langjähriger Partner von Trainer Yusuf Baysan im Thema Sponsoring. Dazu konnte Sharri-Grill als Partner für die Aufwärmshirts gewonnen werden. Die Mannschaft und wir als Verein bedanken uns ganz herzlich für diese tolle Unterstützung bei beiden Sponsoren!
lamo
scharri
 

Pressemittteilung der SG Neitersen/Altenkirchen: SG Neitersen/Altenkirchen und Trainer Torsten Gerhardt gehen ab sofort getrennte Wege

Am Samstagabend, 23. April 2022 hat unser Chef - Trainer Torsten Gerhardt überraschend sein Traineramt der ersten Mannschaft mit sofortiger Wirkung aufgegeben und die langjährige gemeinsame Zusammenarbeit beendet.
Der SG Vorstand hatte am Vorabend eine gemeinsame Vorstandssitzung mit den Vorständen der beiden Stammvereine WS Neitersen und ASG Altenkirchen aufgrund der aktuellen sportlichen Situation sowie auch der strategischen Planungen für den Kader der kommenden möglichen Rheinlandliga Saison in der Wiedhalle Neitersen durchgeführt. Zudem wurde auch das aktuelle sportliche Ziel mit dem Klassenerhalt der ersten Mannschaft thematisiert.
Nach intensiver Prüfung und Analyse wurde daraufhin festgestellt, dass man nach Saisonende 2022/2023 einen Wechsel im Bereich der Trainerposition der ersten Mannschaft anstrebt. Dies aufgrund der vorliegenden Information der sportlichen SG-Leitung zur Kaderplanung sowie auch aus Informationen von Teilen der Mannschaft und Aktivenumfeld zum Innenverhältnis mit dem langjährigen Übungsleiter Torsten Gerhardt. Ein Wunsch zur Veränderung im Sommer war hieraus deutlich erkennbar.
Am Samstagabend wurde daraufhin ein Gespräch des SG Vorstand mit Trainer Torsten Gerhardt geführt und diese Gründe sowie die daraus resultierende sportliche Entscheidung des SG Vorstand zum Wechsel nach Saisonende mitgeteilt. Torsten Gerhardt hat daraufhin in diesem Telefonat seinen sofortigen Rücktritt erklärt und seine langjährige Trainertätigkeit in unserer SG beendet.
„Wir bedauern diese sofortige Entscheidung des Trainers und hätten sehr gerne gemeinsam mit Torsten Gerhardt diese laufende Saison beendet mit dem sportlichen Ziel Klassenerhalt Rheinlandliga. Wir müssen dies aber akzeptieren und bedanken uns bei Torsten Gerhardt für die langjährige und erfolgreiche Trainertätigkeit im Jugend- und Seniorenbereich unserer SG/JSG“ so SG Vorsitzender Volker Bettgenhäuser.
Die aktuelle Trainertätigkeit unserer ersten Rheinlandliga Mannschaft bis Saisonende übernimmt ab sofort unser bisheriger Cotrainer Florian Wirths. Weitere Unterstützung erhält er dazu im Bereich der Cotrainer Tätigkeit von Kapitän Stefan Peters und Torhüter Conny Redel.