Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: 1. und 2. Mannschaft gewinnen den Verbandsgemeinde-Pokal Altenkirchen ! Bericht siehe News !

Neitersen: Rumpel-Team erwartet Überraschungsmannschaft SG Neitersen/Altenkirchen – SG Ellscheid (So., 15 Uhr, Hinrunde 1:2).

Intensiv haben sich die Neiterser auf die Restsaison vorbereitet, die für sie an diesem Sonntag mit dem Nachholspiel auf der Neiterser „Emma“ beginnen soll. Unabhängig davon, ob nun gespielt werden kann oder nicht, sieht Maik Rumpel seine Mannschaft gut vorbereitet. „Wi

Weiterlesen...

Vorbereitungsspiel: SG Neitersen/Altenkirchen – VfB Wissen 2:1 (1:1).

Beim Sieg des Rheinlandligisten gingen allen drei Toren Torwartfehler voraus. Neitersen war gegen den Bezirksligisten spielbestimmend, aber nicht zwingend genug im Abschluss. „Vor dem Tor haben wir etwas zu umständlich agiert. Aber insgesamt war das ein guter letzter Te

A-Junioren der JSG Altenkirchen qualifizieren sich für die Futsal Rheinlandmeisterschaften

Nach einer prima Leistung beim Endrundenturnier auf Kreisebene in Rennerod, belegten die U 19-Kicker der JSG Altenkirchen den 2. Platz und qualifizierten sich somit zur Teilnahme an den Futsal-Rheinlandmeisterschaften, die am 18. Februar in Sinzig ausgespielt werden. Na

Weiterlesen...

E1 gewinnt Hallenkreismeisterschaft 2017/2018

Am 04.02.2018 ging es für unsere Mannschaft nach Rennerod zum Endturnier um die Hallenkreismeisterschaft der Saison 2017/ 2018. Hier trafen wir zunächst auf die JSG Oberwesterwald. In den ersten 10 Minuten des Turniers konnte ein ungefährdeter 7:0 Erfolg verbucht werden

Weiterlesen...

2:1-Testspiel-Niederlage beim Oberligisten FV Engers !

Im ersten Testspiel verlor unsere Mannschaft knapp mit 1:2 beim Oberligisten FV Engers. Kristijan Grzobic erzielte dabei beide Tore. "Eine ordentliche Leistung unseres Teams und ein vernünftiger Auftakt", so Trainer Maik Rumpel.

C 2 - Jugend gewinnt Hallenturnier der SG Niederhausen-Birkenbeul !

Eine gute Vorstellung bot unsere C 2 Jugend beim Hallenturnier der SG Niederhausen-Birkenbeul in Hamm. Die drei Partien der Vorrunde wurden allesamt deutlich gewonnen. Zunächst wurde die SG Niederhausen II durch Tore von Leander, Deniz (2), Max und Malte (2) mit 6:0 bes

Weiterlesen...

D-Junioiren-Rheinlandpokal, 4. Runde

Unsere D-Junioren müssen in der 4. Runde des IKK-Rheinlandpokales nach Oberbieber. Das Spiel findet am Mittwoch, den 14. März 2018 auf dem Kunstrasenplatz in Oberbier statt. Anstoß ist dann um 18.00 Uhr.…

Gruppenauslosung in Hachenburg stößt auf großes Interesse

Vom 26. bis 28. Januar 2018 wird die 27. Auflage des Kult-Hallenfußballturnier um den „Hachenburger Pils-Cup“ in der Rundsporthalle über die Bühne gehen. R  Vereinsvertreter waren in den Schalander der Westerwald Brauerei nach Hachenburg gekommen. Hier wurden die 4

Vorbericht zum Spiel: SG Neitersen/Altenkirchen - SG Ellscheid (So., 15 Uhr, Hinrunde 1:2).

Die SG Neitersen hat die Vergleiche mit dem Spitzenduo gut hinter sich gebracht. Schnupperten sie bei der knappen 1:2-Niederlage gegen Emmelshausen bereits an einem Punktgewinn, gelang ihnen dieser daraufhin beim 1:1 bei den Eisbachtaler Sportfreunden. „Wir haben diese

Weiterlesen...

Kreisliga A: SG Neitersen/Altenkirchen II gegen SG Meudt; 3:1 (0:1) !

2. Mannschaft geht mit einem 3:1 Sieg gegen die SG Meudt und mit 23 Punkten in die Winterpause ! Gesicherter guter Mittelfeldplatz !
Zuletzt lief es für die Gäste richtig gut, gegen Neitersens Reservemusste sich die Elf von Stefan Waßmann aber wie schon im Hinspiel ges


Fußballstammtisch „Alte Kameraden“ gegründet

Es werden bald 50 Jahre, dass in Neitersen, mit der Gründung des WSN, der Fußballsport eine ungeahnte Renaissance erlebte. Viele ehemaligen Aktive und Vorstandsmitglieder aus den erfolgreichen 70er und 80er des vorigen Jahrhunderts sind auch heute noch oft als Zuschauer bei den Spielen auf der „Emma“ dabei. Hier werden dann Erinnerungen an die schöne Zeit vor über 30 oder 40 Jahren ausgetauscht. Unser Sportkamerad Fred Tullius, selbst langjähriger Spieler unserer 1. Mannschaft, hatte daher die tolle Idee, mit den Recken aus früheren Jahren einen Stammtisch zu gründen. So trafen sich dann am 26. August 2017 im Vereinslokal „Auf der Emma“ erstmals acht Sportkameraden, um über die alten Zeiten zu sprechen. Bei Erinnerungen an tolle sportliche Erfolge, Anekdoten über zahlreiche sehr schöne Vereinsausflüge und lustige Geschichten über die „dritte Halbzeit“ in den damaligen Vereinslokalen „Dröden“ in Neitersen und „Stein“ in Schöneberg (Dorfkrug) verging die Zeit wie im Fluge. Auch alte Fotos wurden herumgereicht. Die Teilnehmer waren sich schnell einig, dieses Treffen regelmäßig zu wiederholen. Dies soll in Form eines monatlichen Stammtisches geschehen. Auch ein Name für die neue Stammtischrunde war schnell gefunden. In der damaligen Zeit stand in jeder Kneipe eine Musikbox. Auch im Vereinslokal Dröden befand sich solch ein musikalisches Gerät. Neben damals aktuellen deutschen Schlagern und englischer Popmusik war auf der Musikbox auch eine Platte mit einem alten Marsch aus der Kaiserzeit: „Die alten Kameraden“.
Nach siegreichen Spielen der 1. Mannschaft war es vor allem unser damaliger Aktiver Helmut Merkelbach (Meck) der diesen Titel immer wieder drückte (Er kennt sogar heute noch die dreistellige Nummer mit der die „Alten Kameraden“ auf der Musikbox gewählt wurden). So war schnell der Name für den neuen (alten) Fußballstammtisch klar: „Alte Kameraden“. Die „Alten Kameraden“ treffen sich das nächste Mal am Freitag, den 06. Oktober 2017, um 19.00 Uhr, im Vereinslokal „Auf der Emma“ am Sportplatz in Neitersen. Wer nach dem Lesen dieses Berichtes Lust hat auch dabei zu sein, ist ganz herzlich willkommen!
Bericht: Horst Klein
Fotos: Fred Tullius
pokal stammtisch
pokal stammtisch 2

SG Neitersen/Altenkirchen gegen TUS Koblenz II

SG gegen tus koblenz II
 

SG Neitersen/Altenkirchen: Torwart Jan Humberg wechselt die Position.

Als Torwart war er über viele Jahre eine feste Größe und ein sicherer Rückhalt für die SG Neitersen/Altenkirchen. Doch ob der Altenkirchener ins Tor des Fußball-Rheinlandligisten zurückkehren wird, steht derzeit aufgrund einer langwierigen Verletzung in den Sternen. Nah dran an der Mannschaft bleibt Humberg aber trotz Zwangspause. „Zur Unterstützung des SG-Vorsitzenden Marco Schütz im Bereich der sportlichen Führung“ habe sich der Vorstand für die „Einsetzung der ehrenamtlichen Position Teammanager für beide Seniorenteams“ entschieden, teilen die beiden Vereine Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen und ASG Altenkirchen mit.
Für diese „zentrale und wichtige Funktion im Bereich der sportlichen Leitung“ habe man Jan Humberg gewinnen können. Was vom Namen der Position nach dem „großen Fußball“ klingt, soll im Amateurbereich bei der SG Neitersen/Altenkirchen so aussehen: „Jan ist Ansprechpartner für die Trainer der ersten und zweiten Mannschaft für operative Themen rund um den Spielbetrieb“, erläutert Marco Schütz, der Vorsitzende der SG. „Er ist Bindeglied zwischen Trainern, Spielern und Vorstand.“ Weitere Aufgaben seien die Unterstützung bei der Organisation von Heim- und Auswärtsspielen, der Aufnahme frühzeitiger strategischer Kaderplanung in Abstimmung mit den Trainern beider Seniorenteams und sportlicher Leitung sowie die Planung und Organisation der Integration von eigenen Jugendspieler in den Seniorenbereich. Für Sponsoren und Gönner sei er zudem ein möglicher weiterer Ansprechpartner.
Quelle: Rhein Zeitung online
Bericht und Foto.
jan humberg
 
 

Sein erster Einsatz in der Rheinlandliga, Lorenz Meyer

lorenz meyer
 

VFB Linz gegen SG Neitersen/Altenkirchen

linz gegen SG