Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
HOT NEWS
Aktuelle News: Meisterschaftsspiel gegen SG Ellscheid, am kommenden Sonntag in Neitersen gegen die SG Ellscheid

Gruppenauslosung in Hachenburg stößt auf großes Interesse

Vom 26. bis 28. Januar 2018 wird die 27. Auflage des Kult-Hallenfußballturnier um den „Hachenburger Pils-Cup“ in der Rundsporthalle über die Bühne gehen. R  Vereinsvertreter waren in den Schalander der Westerwald Brauerei nach Hachenburg gekommen. Hier wurden die 4

Vorbericht zum Spiel: SG Neitersen/Altenkirchen - SG Ellscheid (So., 15 Uhr, Hinrunde 1:2).

Die SG Neitersen hat die Vergleiche mit dem Spitzenduo gut hinter sich gebracht. Schnupperten sie bei der knappen 1:2-Niederlage gegen Emmelshausen bereits an einem Punktgewinn, gelang ihnen dieser daraufhin beim 1:1 bei den Eisbachtaler Sportfreunden. „Wir haben diese

Weiterlesen...

Kreisliga A: SG Neitersen/Altenkirchen II gegen SG Meudt; 3:1 (0:1) !

2. Mannschaft geht mit einem 3:1 Sieg gegen die SG Meudt und mit 23 Punkten in die Winterpause ! Gesicherter guter Mittelfeldplatz !
Zuletzt lief es für die Gäste richtig gut, gegen Neitersens Reservemusste sich die Elf von Stefan Waßmann aber wie schon im Hinspiel ges

Leistungsgerechtes 1:1 beim Meisterschaftsanwärter, den Eisbären !

Die Eisbachtaler Sportfreunde und die SG Neitersen/Altenkirchen eröffneten den zweiten Rückrundenspieltag der Fußball-Rheinlandliga mit einem 1:1 (1:0) im Westerwald-Duell. Während die Gäste mit dem Punktgewinn gut leben können, droht den Eisbachtalern am Samstag der Ve

Weiterlesen...

B-Junioren Rheinlandliga: FSV Trier- Tarforst : JSG Altenkirchen 1:1 (0:0)

Zum Auftakt der Rückrunde galt es für unsere Mannschaft beim FSV Trier- Tarforst zu bestehen. Unser Ziel war es den zuletzt guten Lauf der Gastgeber zu stoppen und zumindest einen Punkt von der weitesten Auswärtsfahrt der Saison mitzubringen. Dies gelang unserer Mannsch

Vorbericht zum Kreisliga A-Spiel SG Neitersen/Altenkirchen II - SG Meudt/Berod/Elbingen-Hahn (So., 15 Uhr).

Mit zehn Punkten aus den vergangenen vier Partien setzte die SG Meudt zum Höhenflug an und verkürzte als nunmehr Tabellenelfter den Rückstand auf die obere Tabellenhälfte auf vier Zähler. Mit einem Sieg auf dem Kunstrasen in Neitersen würden die Gäste mindestens um eine

Kreisliga A: SG Neitersen/Altenkirchen II – SV Stockum-Püschen 4:1 (1:0).

Die Gastgeber landeten einen insgesamt verdienten Sieg und sind somit im Soll, was die Vorgabe ihres Trainers Stefan Bischoff anbetrifft, der vor dem Spiel aus den letzten beiden Partien vor der Winterpause vier bis sechs Punkte gefordert hatte. Spielerisch war die Part

Vorbericht zum Spiel gegen Stockum-Püschem

Kreisliga A: Bischoff wünscht sich vier bis sechs Punkte für ein ruhiges Weihnachtsfest. Alte Fußball- und Trainerweisheit: Wenn du die Klasse halten willst, dann musst du gegen deine Mitkonkurrenten punkten. Die SG Neitersen/Altenkirchen II hat das in der Kreisliga A W

Weiterlesen...

Kreisliga A: SG Rennerod/Irmtraut/Seck - SG Neitersen/Altenkirchen II 2:2 (1:1).

Die Hausherren gingen in der 33. Minute durch ihren Spielertrainer Pascal Heene in Führung. Kurz darauf glich Damian Henzel nach einem Eckball aus (36.). Nach dem Seitenwechsel legte Sebastian Oettgen für die Gäste vor (62.). Auch diese Führung hatte nicht lange Bestand

Vorbericht zum Spiel Spfr Eisbachtal - SG Neitersen/Altenkirchen (Fr., 19.30 Uhr, Hinrunde 4:1).

Sie waren nah dran an einem Punktgewinn gegen den Tabellenführer und Herbstmeister, doch nachdem André Fischer für die Neiterser Sekunden vor dem Ende aus dem Strafraumgetümmel heraus knapp am Tor vorbeigeschossen hatte, war auch der letzte Funken Hoffnung auf ein späte

Weiterlesen...



Fußballstammtisch „Alte Kameraden“ gegründet

Details
Es werden bald 50 Jahre, dass in Neitersen, mit der Gründung des WSN, der Fußballsport eine ungeahnte Renaissance erlebte. Viele ehemaligen Aktive und Vorstandsmitglieder aus den erfolgreichen 70er und 80er des vorigen Jahrhunderts sind auch heute noch oft als Zuschauer bei den Spielen auf der „Emma“ dabei. Hier werden dann Erinnerungen an die schöne Zeit vor über 30 oder 40 Jahren ausgetauscht. Unser Sportkamerad Fred Tullius, selbst langjähriger Spieler unserer 1. Mannschaft, hatte daher die tolle Idee, mit den Recken aus früheren Jahren einen Stammtisch zu gründen. So trafen sich dann am 26. August 2017 im Vereinslokal „Auf der Emma“ erstmals acht Sportkameraden, um über die alten Zeiten zu sprechen. Bei Erinnerungen an tolle sportliche Erfolge, Anekdoten über zahlreiche sehr schöne Vereinsausflüge und lustige Geschichten über die „dritte Halbzeit“ in den damaligen Vereinslokalen „Dröden“ in Neitersen und „Stein“ in Schöneberg (Dorfkrug) verging die Zeit wie im Fluge. Auch alte Fotos wurden herumgereicht. Die Teilnehmer waren sich schnell einig, dieses Treffen regelmäßig zu wiederholen. Dies soll in Form eines monatlichen Stammtisches geschehen. Auch ein Name für die neue Stammtischrunde war schnell gefunden. In der damaligen Zeit stand in jeder Kneipe eine Musikbox. Auch im Vereinslokal Dröden befand sich solch ein musikalisches Gerät. Neben damals aktuellen deutschen Schlagern und englischer Popmusik war auf der Musikbox auch eine Platte mit einem alten Marsch aus der Kaiserzeit: „Die alten Kameraden“.
Nach siegreichen Spielen der 1. Mannschaft war es vor allem unser damaliger Aktiver Helmut Merkelbach (Meck) der diesen Titel immer wieder drückte (Er kennt sogar heute noch die dreistellige Nummer mit der die „Alten Kameraden“ auf der Musikbox gewählt wurden). So war schnell der Name für den neuen (alten) Fußballstammtisch klar: „Alte Kameraden“. Die „Alten Kameraden“ treffen sich das nächste Mal am Freitag, den 06. Oktober 2017, um 19.00 Uhr, im Vereinslokal „Auf der Emma“ am Sportplatz in Neitersen. Wer nach dem Lesen dieses Berichtes Lust hat auch dabei zu sein, ist ganz herzlich willkommen!
Bericht: Horst Klein
Fotos: Fred Tullius
pokal stammtisch
pokal stammtisch 2